Montag, 16. Juli 2007

Wasser tut der Seele gut









""IN TRÄUMEN, SPIEGELN UND WASSER TRIFFT MAN DEN HIMMEL UND DIE ERDE.""
aus China

""UND SPIEGELT SICH DER HIMMEL IM WASSER, TRÄUMT DIE ERDE.""
von mir

Nein, ernsthaft, Wasser im Garten ist für mich das "I"-Tüpfelchen und wenn man einen Teich und einen Bachlauf kombinieren kann - die meditative Stille und das anregende Geplätscher - was will dann Seele mehr?
Unter Wasser leben die Posthorn- und Spitzhornschnecken, Berg- und Teichmolche. Verschiedene Libellenlarven, Eintagsfliegenlarven und andere Spezialisten sieht man regelmäßig. Die Wasserläufer an der Wasseroberfläche sind ebenfalls Dauergast, Frösche und Kröten besuchen mich sporadisch, heimisch geworden sind sie noch nicht. Fische! Nein, nie mehr, ich hatte 'Rotkäppchen' Schleierschwänze, die Opfer der gefräßigen Libellenlarven wurden. Drei Kois fühlten sich offenbar unwohl in meinem Teich, es sollte halt nicht sein. Zum Wohle der Fische, bleibt der Teich künftig den anderen Bewohnern überlassen. Die Vögel teilen meine Begeisterung für Teich und Bach. Sie haben ihre Badeanstalt und Trinkbar in verschiedene Sektionen eingeteilt.Ganz oben, an der Bach-Quelle, da tummeln sich die kleinsten Singvogel-Vertreter, wie Zaunkönig und Meisen, in der Mitte des Baches finden sich die Spatzen, Rotkehlchen und Gimpel ein, die Bachmündung gehört den Staren und Amseln, die sich auch manchmal an den Teichrand wagen, der sonst den Türkentauben und Elstern überlassen bleibt.Eintritt bezahlt keiner, aber Freude machen mir alle Besucher.
Der Teich wechselt mit den Jahreszeiten sein Gesicht. Während im Mai zarte Farben in rosa, bleu und weiß (Bistorta, Salvien, japanische Iris, Sumpfvergißmeinicht und Wollgras) dominieren, wird das Farbspiel im Juni mit den Nepetas, Tradescantias und Hechtkraut kräftiger. Jetzt im Juli dominieren eindeutig die weiße und purpurne Seerose, sowie der Blutweiderich in seinem kräftigen Pink. Ach, wenn ich so in meinem Rondell dem Bach zuhöre, oder mein Blick versonnen in meinen Teich eintaucht, dann ist meine kleine Welt in Ordnung und ich bin's zufrieden.









Kommentare:

Andrea's Garden hat gesagt…

Hi Wurzerl, du bloggst ja wie ein Weltmeister. Da kommt man ja bald nicht mehr nach. :-) Schön, dass es dir Freude macht und deine Teichbilder sind mal wieder herrlich. LG Andrea

Susanna hat gesagt…

Wasser im garten, dass fehlt mir noch gänzlich. Den platz dafür habe ich schon ausgesucht jetzt muss es nur noch verwirklicht werden. Vorher müssen aber noch einige große Thujen gefällt werden und das schaffe ich nicht alleine also bin ich auf meine Männer angewiesen und das kann noch dauern.
Gerne würde ich Kontakt mit deiner Freundin aufnehmen ich bin nie abgeneigt interessante Menschen kennen zu lernen.
Ich schreibe dir in einer extra Nachricht meine Emailadresse auf. Wen du sie gelesen hast wäre es mir lieb wen du die Nachricht löschen könntest.

Romy hat gesagt…

Liebe Wurzel,
ich entdecke immer wieder Gedanken bei dir, die ich auch habe. Teich, Wasser, alles was kreucht und fleucht. Einen kleinen Wasserfall und ein Bachlauf habe ich ebenfalls.
Auch keine Fische mehr, sie sind mir immer im Winter erfroren. Aber dafür habe ich ein Aquarium.

Dein Teich sieht sehr groß aus. Wieviel qm hat er ungefähr?

LG und einen schönen Montag
*R*

Monika hat gesagt…

hallo Wurzel, war über deinen Eintrag überrascht. Wir beide kennen Heidrun. Kennen wir beide uns auch ?
Liebe Grüße Monika

Jojo hat gesagt…

Liebe Wurzerl, die Bilder von Deinem Teich sind herrlich und die tollen Beschreibungen der tierischen Garten-Besucher-Szenen sind das Sahnehäubchen obenauf. Nicht nur Wasser, sondern auch Deine Worte tun der Seele gut!!! Lieben Gruß von marlene

Lis hat gesagt…

Schön, mehr Worte brauchen diese Fotos nicht!

Birgit hat gesagt…

Dein Teich und der ganze Garten ist einfach ein Traum. Du hast Recht. Der Teich ist auch für uns das i-Tüpfelchen. Ich kann hier stundenlang sitzen und beobachten. Die Libellen, die Fische und was sich so auf der Wasseroberfläche und zwischen den Pflanzen tut. Wir haben bei uns im April 2 große Edelkrebse eingesetzt namens Freddy und Krüger. Sie haben wir von einem Gartenfestival mitgebracht. Sehr nützliche Teichtiere. Leider haben wir sie nie wiedergesehen.
Danke für Deine netten Worte für unsere Bonnie und die Unterstützung zwecks Lasertherapie.
LG Birgit