Freitag, 26. Oktober 2007

HOLLAND 1 - Garten van der Wal


Garten Wim van der Wal - Zennewijnen bei Ophemert - Holland

Visit to the dutch garden of Mr. Wim van der Wal - Zennewijnen / Ophemert - Holland

Der Garten van der Wal befindet sich an einer Stelle mit sehr gutem Boden, genauer gesagt Fluß-Lehm!

The garden van der Wal was created at a wonderful place with very good soil of loamy river earth.
Haus und Garten liegen zwischen den beiden Rheinarmen Niederrhein und Waal im südlichen Holland.

The house and the garden are between the both arms of the Rhein Niederrhein and Waal rivers.

Der Vorgarten ist in der Art eines englischen Rosengartens nur mit einer Rosensorte bepflanzt.

The front garden has only one kind of roses, which is typical for the style of an English Rose Garden.

Die kleinere Seitenterrasse wird normalerweise nicht benutzt.

The little terrace is mostly deserted.

Dann plötzlich erhasche ich einen ersten Blick in die großzügige Parkanlage.

Suddenly I get a first glimpse into a spacious park.

Sparsam sind die geschmackvollen Skulpturen im Garten verteilt.

I see only a few - but good - sculptures in the garden.

Auf der Rückseite folgt ein weiterer, sehr in sich geschlossener Gartenteil.

Another style of garden is presented on the south side.

Mit präziser Geometrie finden sich hier Rosen und Buchs zu Rechteckbeeten zusammen. Die französische Gartenkunst des Barock hatte hier Vorbildcharakter.

This part of the garden reminds me of baroque French gardens.

Aber nun möchte ich Euch in den großzügigen, schwungvollen Parkteil führen.

But now I' ll show you the wonderful, sweeping parc.

Gut gestaffelte Misch-Beete deren Farb- und Formenharmonie auch Fernwirkung haben, verraten uns, daß Herr van der Wal Gartenarchitekt ist.

Mr. van der Wal has done a good job. He is a garden architect.

Die großzügige Rasenfläche bringt Ruhe in die Anlage und der Blick fällt auch einmalzurück in Richtung Haus.

It is good to look back for a moment from the spacious green to the beautiful house.

Es gibt keine starken Farbkontraste in diesem Park.

The mixed borders are very harmonious in colour and form.

Diesen Blick auf denTeichrand habe ich besonders genossen.

I like this place very much.


Die Teichanlage ist genauso großzügig wie der Rasen bemessen und zieht sich durch gut ein Drittel der Parklänge.

The pond ist very long and narrow.

Immer wieder finden sich ausgefallene Bäume, alte Rosen, seltene Stauden, die äußerst routiniert kombiniert sind.

At all places you can find trees, old roses and perennial herbs in good combinations.

Dieser Garten war der Auftakt zu einer vielversprechenden Hollandreise im Jahre 2004. Mit seinen 10.000 qm und über 600 verschiedenen Stauden hatte der erste Garten auch wirklich allerhand zu bieten. Ich glaube, Ihr werdet, wenn wir diese Reise zusammen beendet haben, überrascht sein, über die Vielfalt und Qualität holländischer Gärten.

This garden with 10.000 qm and more than 600 of various perennial herbs opened my garden tour through the Netherlands in 2004. At the end of the presentation of my visits in Netherlands, I believe that you will be surpriced about the quality and the great variety of Dutch gardens.

Kommentare:

Bek hat gesagt…

Sehr schoener Besuch!

Barbara hat gesagt…

Wunderbar, dass wir mit dir nach Holland dürfen. Kann der Garten und diejenigen die du uns noch vorstellen wirst auch von Privatpersonen besucht werden, oder nur durch Reisegruppen? Oft sind ja Privatgärten nur durch Beziehungen der Reiseleitung zu den betreffenden Besitzern offen.
Vielen Dank schon mal für den ersten interessanten Besuch in dieser grosszügigen Anlage. Ich kann mir gut vorstellen, dass Holland ebenso schöne Gärten wie England zu bieten hat.
Ein erholsames Wochenende und herzlichen Gruss,
Barbara

SchneiderHein hat gesagt…

Super! Damit hatte Wolfgangs Begeisterung für Gärten Ende der 80iger angefangen. Da gab es mal in Ambiente mehrere schöne Bild-Berichte über holländische 'Instant-Gärten'. Das hatte ihn fasziniert, wie da nach und nach immer neue Flächen erschlossen wurden, die dann gerneralstabsmäßig geplant und mit üppigen Bepflanzungen neu angelegt wurden. Seitdem war es immer unser Wunsch viele dieser holländischen Parks und Privatgärten mal zu besuchen, zumal die niederländischen Reiseführer ja auch nicht besonders auskunftsfreudig sind. Aber irgendwie kam immer etwas dazwischen. Inzwischen gibt es ja wohl einige schöne Bildbände über einige dieser Gärten, aber wir haben uns schon lange nicht mehr um das Thema gekümmert.
Nun folgen wir Dir voller Begeisterung...
Liebe Grüße Silke & Wolfgang

Britta hat gesagt…

Traumhaft, ein Spaziergang durch diesen wunderschön angelegten Garten. Da geht einem doch das Herz auf. Ich seh schon, ich muss wieder mehr solcher schönen Gärten und Anlagen besuchen. Das macht richtig Freude, mit Dir virtuell durch diesen Garten zu schlendern.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Britta

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Barbara, wenn ein Besuch öffentlich möglich ist, und ich Internet-Adresse, Tel.Nr. etc. habe, schreibe ich das im Post mit dazu. Wenn der Garten auch privat besucht werden kann, vermerke ich das auch, wenn ich keine weiteren Daten habe. Steht nichts dabei, dann ist eine Besichtigung nur innerhalb einer Reisegruppe, oder gar nicht möglich. Die Holländer wählen jährlich in einem Gremium Gärten aus, die dann Gartenreise-Veranstaltern empfohlen werden. Der Garten van der Wal ist eben von einem Garten-Architekten, der einige Gärten, die gezeigt werden mitgeplant hat,und er wollte wohl mal in seinem eigenen Garten so eine Führung testen. Deshalb wird er wohl nicht so schnell wieder zur Besichtigung angeboten werden.
Lieber Gruß vom Wurzerl

Lis hat gesagt…

Prima dass du uns nach Holland mitnimmst, so kann ich mir ja die Englandreise sparen *ggg*
Man muss immer wieder staunen was für große Gärten es in diesem kleinen Land doch gibt. Ausser im Keukenhof war ich aber noch nirgens, aber dafür war ich dort sogar schon zweimal! :-)

Catherine hat gesagt…

what a wonderful garden, & house! And you captured it all so beautifully!
Happy weekend!
Cat

Sunny hat gesagt…

Liebes Wurzerl,

ich war gestern schon hier und konnte wiedermal nichts posten, weil mich dieses Kommentar-System einfach nicht akzeptieren wollte. Eine Mailadresse hab ich niergends auf deinem Blog entdecken können. Kannst du die mir bitte mal schicken, damit ich das nächste Mal den Komm per Mail schicken kann, wenns wieder nicht klappt?

Herrlich sind deine Fotos vom Grundstück des Herrn Van der Wal. Er lebt unsere Träume, gell? Einen wunderbaren Tag hast du da erwischt, richtiges Postkartenwetter. Ich dachte, solche Gärten gibt es nur in England. So kann man sich täuschen.

Danke, liebes Wurzerl, dass du uns mitgenommen hast.

Ein schönes Wochenende wünscht dir
Sunny

guild_rez hat gesagt…

Ein herrlicher Garten und so schön presentiert. Die Anlage dieser Gärten entsteht über viele Jahre und es ist sicher eine"Augenweide" darin spazieren zu gehen und sie zu erleben. Wir haben weltweit die herrlichsten Parks und Gärten, die uns hoffentlich noch lange erhalten bleiben.
Darf ich nochmal auf das Buch "1001 gardens you must see before you die" aufmerksam machen?
(1001 Garten Du must sehen bevor Du stirbst.)
Hier werden auch noch weitere Holländische Gärten vorgestellt.
Liebes Wurzerl..
Vielen Dank für Dein Angebot für mich Bücher in Deutschland zu suchen. Leider sind die Postgebühren so hoch, dass sich ein Buchversand nach Kanada kaum lohnt.
Das Grässer Buch von Karl Förster habe ich bei Hugendubel gefunden.
Es muss warten bis ich in 2008 wieder in Deutschland bin.
Nochmals vielen Dank für das Angebot:-))
Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
bei uns ist regnerisch..
liebe Grüsse Gisela

Brigitte hat gesagt…

Liebes Wurzerl,
in den Niederlanden war ich schon Ewigkeiten nicht mehr. Wäre mal überlegenswert. Deine Park- oder Gartenbeschreibung (gekonnt - wie immer!) hat mir richtig Lust darauf gemacht!
Wünsche dir ein schönes Wochenende, Brigitte

Miyelo hat gesagt…

Das ist eine schöne Anlage und ich betrachte mir gerne solche Reiseberichte. Allerdings ist das hier sicher eher ein Park als ein Garten. Ich habe mich gefragt, ob ich da würde leben wollen und die Antwort war NEIN. Ich glaube, man muss für solche großen Anlagen und Häuser geboren sein und ob diejenigen, die dort leben, sich da geborgen fühlen, weiß ich trotzdem nicht. Aber sicher haben die alle dann doch irgendwo noch einen abgegrenzten Bereich mit ein bisschen Privatsphäre.
Liebe Grüße
Elke

Wolfgang hat gesagt…

Ich komme aus dem Staunen nicht heraus. Holland kannte ich bisher nur von Tulpen, Hostas und rotem Wasser in Ballform.
Eine Fahrt dorthin würde sich ja wirklich lohnen. In den BeNeLux Ländern war ich nämlich noch nie. Aber da wir Angestellte unseres Katers sind, müssen wir vorläufig verzichten.
Wünsche noch einen schönen Sonntag

Wolfgang

Maite hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
gerade war ic mit deinen Bildern in Holland. Bei dem Bild am Teichrand denk ich mir: "Das ist besonders hübsch." Da lese ich, dass auch dir dieser Blick besonders gefallen hat. Seelenverwandtschaft!
LG
Maite