Dienstag, 2. Oktober 2007

"Beiß nicht gleich in jeden Apfel..."


Zieräpfel für jeden Garten
Ornamental apple trees

Sehen sie nicht zum "Reinbeißen" aus? Trotzdem ist es nicht empfehlenswert, es handelt sich hier ausschließlich um kleine Zieräpfelchen, die in etwa die Größe von Murmeln erreichen. Trotzdem gibt es unter den Zieräpfelchen sehr schmackhafte Sorten, die allerdings in der Regel nicht roh verzehrt werden können.

Just at this moment, I would like to eat these little red apples. But it isn' t recommendable. Sure, there are some edible kinds as well, but I would prefer to make jam out of them.

Malus sieboldii "Gorgeous", ein wunderschöner Apfelbaum mit roten Äpfelchen kann z.B. wunderbar zu Gelee verarbeitet werden.

Malus sieboldii "Gorgeous", really a wonderful little apple tree with red apples is new in my garden. The apples would make an excellent sweet jelly.

Für meinen kleinen Garten habe ich mir als roten Holzapfel die Bonsaiform ausgewählt. Sie kann wunderbar in den Herbstschmuck integriert werden, im Winter leistet das Bäumchen den Topf-Hostas Gesellschaft, dann stehen nicht nur leere Töpfe da. Im Frühling, wenn der erste große Auftritt mit der Blüte kommt, kann ich das Bäumchen auf den Terrassentisch stellen.

I cultivate it like a bonsai. So, it is possible to decorate the Autumn garden whereever I want to do and later in Winter when the bonsai is near the Hosta-pots, you can see something. In Spring the apple tree will be put on a table in my winter garden.

Mein zweiter Zierapfel ist ausgepflanzt neben meiner Gartenhütte. Mit rund zweieinhalb Metern sollte er seine Endhöhe schon jetzt erreicht haben.

My second ornamental apple tree is growing between the fence and my garden shed. It is 2 1/2 m high, and it' finished growing now.

Er ist jetzt überhäuft mit kleinen gelben Äpfelchen und bald wird das Laub folgen und ein Goldbäumchen steht da. Dank meiner Wildbienen ist er immer gut bestäubt. Leider weiß ich von diesem Geschenk den Namen nicht.

Wer sich für einen Zierapfel entscheidet, darf sich nicht von der Größe der Äpfel verführen lassen. Holzapfel-Bäume können je nach Sorte durchaus ihre 10 m an Höhe und eine beträchtliche Breite erreichen, deshalb ist es sehr wichtig, sich nach einem Exemplar zu erkundigen, das in den jeweiligen Garten paßt. Denn feststeht, es gibt für jeden Garten den geeigneten (Zier-)Apfelbaum.

I like the yellow apples, too. In a short time all the leaves will also be yellow.

If you wish to have an ornamental apple tree of your own, it is very important to know the exact kind you want, because they differ in high from 2 to 15 meters!! But I'm sure, there is an apple tree for every garden and every place imaginable.

Kommentare:

Margit hat gesagt…

Liebes Wurzerl, du gibst mir wieder zu denken ;)
Mit Zieräpfeln habe ich mich noch gar nicht befasst, aber ich habe heuer im Herbst zum ersten Mal die entsprechende Ruhe, um unseren noch ganz jungen Garten unter dem Aspekt Herbstschmuck zu betrachten. Einigen Beerenschmuck bietet er schon, aber viel zu wenig für meinen Geschmack. Da kommt mir dein Post über die Zieräpfel jetzt sehr gelegen. Ich wusste gar nicht, dass es so richtig klein bleibende Bäumchen wie deinen "Gorgeous" überhaupt gibt. Das eröffnet in unserem begrenzten Garten natürlich auch Möglichkeiten! Wieder etwas, womit ich mich im Winter beschäftigen werde - danke für den Anstoß!
Der zweieinhalb Meter hohe Zierapfelbaum ist ja über und über mit Äpfeln behängt - so schön!
Liebe Grüße, Margit

Britta hat gesagt…

Liebe Wurzerl, die Zieräpfel sehen so verführerish aus, man möchte direkt reinbeissen. Damit haben wir es noch garnicht versucht...gute Anregung, dann habe ich im Herbst und Winter immer eine wunderschöne Deko.
Wünsche dir noch eine schöne Restwoche. Ich nehme mir ein paar Tage Auszeit - auch vom Internet - und gehe auf Motivjagd.

Liebe Grüße, Britta

Romy hat gesagt…

Halli Hallo wie geh`hts denn so?
Zieräpfel, das sieht aber schön aus.
Kannst du die draußen überwintern oder ist Keller angesagt?
LG

Helens Blog hat gesagt…

Hallo Wurzerl,

wie immer hast du es uns sehr gut erklärt!!
Ich habe zwar keinen... aber habe auch
schon von der Nachbarin zur Deko bekommen.
Sie sehen auch sehr schön in der Adventdeko aus.
Wünsche dir noch eine schöne Woche
Helen

Brigitte hat gesagt…

Liebes Wurzerl,

da habe ich wieder was gelernt - auf äußerst angenehme Art!

An deinem blog gefällt mir auch die klare Schrift. Und natürlich die schönen Fotos!

Schönen Abend wünsche ich dir noch, Brigitte

Birgit hat gesagt…

Sehr hübsch Deine Zieräpfelchen. Habe auch einen im Kübel. Den muss ich aber wohl diesen Herbst mal irgendwie schneiden. Sieht so gar nicht schön aus, geschweige denn hängen Äpfelchen dran.
LG Birgit

Catherine hat gesagt…

Your apple tree shots are beautiful..love the second photo...
How lucky you are to grow your own apples! How pretty in the winter to have your apple tree on a table..great idea treating it like a bonsai..
Great post..
Cat

guild_rez hat gesagt…

hallo wurzerl,
we are back home again...
wo wir waren, verrate ich auf meinem blog..
Gisela

SchneiderHein hat gesagt…

Seufz, Salz in meine Wunden:
Mein kleines Zierapfelbümchen könnte bestimmt auch schon so schön wie Deines am Zaun aussehen, aber welche Sorte ich da vor Jahren als Kübelpflanze gemordet hatte, weiß ich nicht mehr. Jedenfalls war es ein wunderschöner mit Blüten überfülltes Bäumchen, was dann wieder irgendwann zu lange mit nassen Füssen im Kübel stand. Als wir ihn endlich auspflanzten war es für ihn schon zu spät...
Also lasse ich lieber die Finger von Kübelpflanzen - denn selbst mit Ablaufloch geht es bei mit oft genug schief. Und Wasserpflanzen vertrocknen bei mir. Der Garten ist schon zu voll und außerdem haben wir schon 5 Apfelbäume.
Trotzdem erfreue ich mich an Deinen Bildern. Dein Bäumchen am Zaun steht dort richtig malerisch!
Liebe Grüße Silke

Bella hat gesagt…

Zieräpfel sind wunderschöne Bäumchen und es gibt viele so schöne Sorten auch für den kleinen Garten. Sie sollten eigentlich viel öfter gepflanzt werden.
LG Bella

Margrit hat gesagt…

Dass das kleine Bäumchen sogar Äpfelchen trägt, finde ich faszinierend. So ein Bäumchen könnte ich auch gerade noch unterbringen. Mal sehen. Schöne Bilder und eine gute Erklärung.
LG Margrit

Lis hat gesagt…

Mit Zieräpfeln hatte ich es noch nie zu tun, aber am letzten Wochenende habe ich einen Baum gesehen der voll mit diesen kleinen Dingern hing, einfach klasse. Allerdings hatte er fast die Größe von einem "normalen" Apfelbaum, ganz im Gegensatz zu deinem Miniexemplar.
Deine Fotos wecken schon wieder Wünsche in mir, nur wo bekomme ich hier so ein Teil? Grübel!

Naturwanderer hat gesagt…

Hi wurzerl,
weißt Du auch was "Malus" bedeutet? Nämlich das "Böse" oder "Böses", in Anlehnung an den Paradiesapfel, der ja ungehorsamerweise gegessen wurde. Der Apfel stammt ja aus dem Osten, aber das weißt Du ja sicher auch.
Lieber Gruß
von Edith

Susanna hat gesagt…

Ich habe mir dieses Jahr einen Zierapfel zugelegt. Ich konnte einfach nicht widerstehen. Auch einen kleinwüchsigen in Säulenform. “Red Baron” nennt sich der gute.

HaBseligkeiten hat gesagt…

Liebers Wurzel,
danke für die schöne Anregung. An ein Apfelbäumchen im Kübel hab ich noch gar nicht gedacht. Wie lange hält sich denn so ein kleiner Zierapfel in der Deko??
Ein wunderschönes Wochenende, bis bald, Heidi

Jojo hat gesagt…

Hallo Wurzerl, diese roten Äpfelchen sind ja echt zum Anbeißen! Vielen Dank für Deine tollen Erklärungen - es ist immer wieder eine Freude auf so angenehme Weise neues Wissen zu erwerben.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende - liebe Grüße von Marlene

Wurzerl hat gesagt…

Hallo Romy und Heidi,
meine Zierapfelbäumchen stehen das ganze Jahr über draußen, der gelbe ist ja auch ausgepflanzt. Wichtig ist, daß man während der Blüte nicht vergißt, daß ja die Bestäubung erfolgen muß, um zu Äpfelchen zu kommen, also nicht dauernd in geschlossene Räume stellen. Die Äpfel selbst halten relativ lange, bis weit in den Winter hinein. Abgenommen habe ich sie nie als Deko, deshalb weiß ich nicht, wie lange sie Zimmertemperatur vertragen. Bei mir ist ein Zusatz-Vitaminhappen im Winter für die Vögel.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende Wurzerl

Deb hat gesagt…

sweet apple jelly sounds delicious - especially from your own home grown apples Lovely post

Daniela hat gesagt…

Ich habe vor kurzem in einem anderen Garten einen Zierapfelbaum gesehen und seit dem bin ich am Überlegen, wo in meinem Garten einer hinpassen könnte. Und jetzt sehe ich deinen tollen Post! Das sieht ja im Topf noch viel besser aus. Ich glaube ich weiß jetzt, wonach ich nächsten Frühling im Gartencenter Ausschau halten muss!
Viele liebe Grüße,
Daniela