Montag, 17. Dezember 2007

HOLLAND 2 - Garten Burchttuin, Oostvoorne

Heute entführe ich Euch in ein Schmuckkästchen, den Garten Burchttuin. Renate Hendriks hat an der Gracht der Ruine von Oostvoorne (nicht allzuweit von Rotterdam) einen Dornröschengarten mit Überraschungen entstehen lassen.

Today we are visiting a very lovely garden - Burchttuin called. Renate Hendriks has built a wonderful rose garden with surprises at the moat at the ruin of Oostvoorne (near Rotterdam).

Wir befinden uns eigentlich erst im Vorgarten, doch die Üppigkeit, die uns dort begrüßt, läßt unsere Erwartung und Neugier ansteigen.

This is the front garden. This place is so fantastic that we' re waiting impatiently to see more!

Im Vorgarten dominieren Hortensien, Kletterrosen und geschnittene Buxus.

In the front garden hydrangeas, climbing roses and cut boxes dominate the picture.

Die Buxe wirken wie grüne Meereswellen.

The box trees are like green waves in the sea.

Der interessant gepflasterte Weg, die leuchtenden Bälle der "Annabelle" Hortensie und die bunten Blumenschalen locken mich weiterzugehen.

When I see the interesting path, the lightning balls of hydrangea "Annabelle" and the coloured flower bowls, it makes me wish to continue on into the garden.

Durch einen kleinen Garagenraum gelangt man in den hinteren Gartenteil.

We get to the garden through a little room in the garage.

Große, gesunde Hostas erwarten uns auf der Terrasse.

Big hostas in pots are placed on the terrace.

Plötzlich fällt mein Blick in einen Spiegel, der raffiniert mit einem Efeurahmen einen Gartenausschnitt wiedergibt und so die Fläche sowohl aufhellt, als auch optisch vergrößert.

Suddenly I discover a mirror in a frame of hedera helix. It 's a cunning the garden looks bigger and so shed more light on the terrace.

Ein weiterer Spiegel ist auf den Mittelteil des Gartens ausgerichtet.

A second mirror points directly towards the middle part of the garden.

Ich drehe mich um und bin hin und weg. Die exakt geschnittenen Topfbuxe, die geschmackvolle Dekoration und am Ende des Weges die Gracht, die dem Garten einen genialen, natürlichen Rahmen und Abschluß gibt und auch einen großen Anteil daran hat, daß der Garten größer wirkt als er ist, begeistern mich, obwohl ich normalerweise einen nicht ganz so getrimmten Geschmack habe. Aber dieser mittlere Garten überzeugt mich einfach. Lauft doch einfach mit mir bis zum Wasser hinunter.

When I turn over I want to go the path of the middle part of the garden in the direction of the water. The cut boxes and the wonderful decorations create a harmonic feeling. The moat at the end of the garden makes the garden seem much bigger than it is. Please follow me to the water.






Überall in diesem Garten finden sich Sitzgelegenheiten. Der mittlere, formale Gartenteil wird rechts und links von je einem weiteren Gartenraum mit üppigen Staudenbeeten, mit vielen Rosen integriert, flankiert. Der Efeubogen wirkt so einladend, daß ich mich zuerst für den linken Teilbereich entscheide, den ich mit Euch wieder vom Hause weg in Richtung Gracht begehen möchte.

There are many places to sit throughout the garden. The formal middle part of the garden is flanked at both sides by lovely flower borders with many roses and perennial herbs. The hedera arc is inviting me to go into the left side at next. Once again we go from the house to the water.




Dieser linke Teil strahlt eine besondere beschwingte Harmonie aus, ein Gartenteil zum Träumen schön.

This left garden is my favourite; I can dream here and feel the harmony.

Jetzt gehen wir den Querweg an der Gracht entlang zum rechten Gartenteil.

Please follow me now to the right part of the garden.


Ist das nicht hammermäßig, genau in der hinteren rechten Diagonale findet sich noch einmal der Spiegeltrick und als Zugabe daneben ein efeugerahmtes "Fenster" mit Blick auf die Gracht.

Isn' t it fantastic, exactly on the right, diagonally behind the terrace is another mirror and quite close to it, a window made of hedera helix with a nice view into the water.

Der rechte Gartenteil kann ganz umrundet werden, der Weg schließt ein schönes Mixed Border wie eine Insel ein.

There' s a path in the right part of the garden going around the big mixed border. It' s like a flower island!

Im ganzen Sommer-Garten finden sich keine gelben oder orangenen Farbtöne.

There aren' t any yellow or orange flowers throughout the summer garden.


Ich persönlich finde, daß dieser relativ kleine Garten vorne wie hinten ein schönes Meisterstück ist. Deshalb hoffe ich natürlich, daß er auch bei Euch Anklang findet.

Personally, I think that this relatively small garden is perfect in every way. I do hope so much that you like the garden as I do!!

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Liebe Wurzerl, da bleiben mir einfach die Worte weg....Und ein solcher Garten soll eher klein sein? Die Gartenbesitzerin hat hier wirklich ein grossartiges "Paradies" geschaffen. Den Trick mit den Spiegeln habe ich in verschiedenen Gärten schon gesehen, aber so gut kaschiert wie hier noch nie.. Da glaubt man wirklich, man würde in einen weiteren Gartenraum geführt. Trotz der akurat geschnittenen Buchse sieht der Garten nicht "gekünstelt" aus, man merkt einfach, da ist jemand am Werk, der/die Freude an der Arbeit, am Gestalten hat. Wenn ich dort gewesen wäre, hätte man mich wahrscheinlich von den verschiedenen Sitzplätzen wegschleppen müssen!!!Ist das nun ein öffentlich zugänglicher Garten?? Werde mir heute Abend in aller Ruhe am grossen PC die Bilder nochmals ansehen....aber schon auf meinem kleinen Laptop sieht alles soooo schön aus. Danke vielmals für diesen wunderbaren Spaziergang in Holland!
Einen guten Tag wünsche ich dir und sende herzlichee Grüsse,
Barbara

Lis hat gesagt…

Ach wie schön! Auch wenn ich mnache Fotos schon im Forum bewundern konnte, bin ich wieder hin und weg. Ich kann deine Begeisterung gut verstehen, das ist wirklich ein Traumgarten! Das sind genau meine Farben, kein gelb und kein orange stört diese Harmonie von warmen Farbtönen. Einfach wunderschön und danke nochmal für's zeigen

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Barbara, ich habe mal für Dich gegoogelt unter: Burchttuin Oostvoorne da findest Du genauere Angaben mit den Öffnungszeiten und der Telefon-Nr.. Der zweite Garten, der da auch erwähnt ist, ist gleich der Nachbarsgarten, ich werde auch ihn bald einmal vorstellen.
Lieber Gruß vom Wurzerl

Margit hat gesagt…

Liebes Wurzerl, danke für diesen Beitrag. Ein wundervoller Garten! Normalerweise mag ich akkurat geschnittene Buchse nicht in dieser großen Menge. Aber in diesem Garten wirken sie nicht starr, sondern eigenartigerweise sehr lebendig auf mich. Die farbliche Harmonie ist traumhaft gut gelungen. Alles fließt irgendwie ruhig dahin - die Wege, Beete, Plätze - und findet doch seine Grenzen, die aber keineswegs einengend wirken. Die Efeubögen, Spiegel, Sitzplätze und dann noch der Blick auf das Wasser - ich bin hin und weg.
Aber wie Barbara frage ich mich auch: Wie kann dieser Garten klein sein?
Ganz liebe Grüße, Margit

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Margit, die schmalen Wege und Gartenräume, der Blick über das Wasser, das Holzpodest am Wasser, all das streckt den Garten. Das erste Bild vom Mittelgang ist von der Terrasse aus aufgenommen, zeigt also die ganze Länge. Es ist einfach eine ungemein geschickt angelegte Fläche.
Lieber Gruß Wurzerl

Regina hat gesagt…

Liebe Wurzerl,
diesen Garten kenne ich.Die Besitzerin hat ihn schon des öfteren
umgestaltet,vor einigen Jahren sah
er total anders aus.
Liebe Grüße Regina

Susanna hat gesagt…

Und ob er Anklang findet. Nun steht ein weiteres “unbedingt sehen muss” bei meinem nächsten Besuch in Holland an.

Saba hat gesagt…

...oh ja Wurzerl, das sind Wege, die würde ich heute gern gehen, lieber als in diesem Grau zu sein...sehr schön eingefangen von dir...

abendliche Grüße von
Saba

MariaJ hat gesagt…

Oooooooooooo, is this true! Its a real paradise which I dream to have someday. Absolutely fantastic!Thank you so much Wurzerl, you dont know how much your photos brightens my day which has been very grey and misty. No sun and no snow here.

Barbara hat gesagt…

Habe mir nochmals das Vergnügen gegönnt und deine Bilder angeschaut. Herrlich. Ich war heute morgen nach dem erstmaligen Lesen auch am googeln und habe gesehen, dass in dieser Ortschaft noch ein zweiter Garten sein muss, hiess, wenn ich mich recht erinnere Rozentuin oder ähnlich. Wahrscheinlich ist es der Garten den du uns auch noch vorstellen wirst (ich freue mich schon darauf....aber in natura möchte ich dennoch beide auch noch sehen ;-) !! Mein Verständnis der holländischen Sprache mag mich wahrscheinlich in die Irre führen, aber wenn ich es richtig sehe, sind nur Gruppen ab 10 Personen zur Gartenbesichtigung erwünscht. Vielleicht gibt es aber auch Ausnahmen, wenn man sich rechtzeitig anmeldet.. Nach Holland könnte man von hier auch sehr gut mit dem Auto fahren (und dann in Gartencentern noch Pflanzen einkaufen ;-) !!). Du siehst, ich plane und denke schon laut.....
Liebe Grüsse, Barbara

Andrea's Garden hat gesagt…

Der Garten ist wirklich einmalig. Einige der Spiegelbilder hast du uns ja schon im Forum gezeigt und das ist wirklich eine geniale Idee. Danke! LG Andrea

Mark hat gesagt…

Hi Wurzerl,
I am pleased you enjoyed your visit and particularly the robin. The garden you have visited has the look and feel of a typical English garden even though it is in Holland.
Your English is better than my German so I wouldn't worry to much. I did spent 3 years of my life there and became quite a connoisseur of apple pies and hot chocolate.
Cheers Mark

michi 2412 hat gesagt…

Vom vielen Punsch, Glühwein, Grog und den Unmengen an Weihnachtsbäckerei hab ich eh schon genug! Außerdem ist es bei uns seit einer Woche grau und diesig. Da ist der Spaziergang durch diesen schönen Garten eine willkommene Abwechslung.

Danke und liebe Grüße aus Wien

angela hat gesagt…

Das ist ja ein herrlicher Garten den du da fotografiert hast. Leider bekomme ich meinen Mann nicht nach Holland, er möchte da einfach nicht hin. Ich werde ihn mal deinen Blog zeigen vielleicht kann ich ihn damit umstimmen. Er liebt Gärten , und so einen würde er sich sicher gerne ansehen.

Romy hat gesagt…

Das sind ja traumhafte Bilder, liebes Wurzerl.
Wie sollen wir da vor Sehnsucht den Winter überstehen?
Aber sag mal, willst du uns von Weihnachten ablenken?

Es gehlt nur noch Geruch-Computer.
LG *R*

sisah hat gesagt…

Was für ein üppig blühender und grünender Garten. Ob da wohl die hohe Luftfeuchtigkeit in der Nähe der Gracht diese Fülle fördert? Da gibt es ein paar Elemente, wie den Efeubogen und die mit Houttuynia und Sempervivum bepflanzten Gefäße, die zur Nachahmung anregen. Du schreibst, der Garten sei nur klein, wie viel ist denn das in m² ?

SchneiderHein hat gesagt…

Einfach traumhaft Deine Bilder - ich komme noch einmal wieder!
Liebe Grüße
Silke

Margrit hat gesagt…

Schöööööööööön.
Mehr kann ich dazu gar nicht sagen.
Viele Grüße
Margrit

Gartenzauber 2008 hat gesagt…

Liebe wurzerl,
dein bericht ist hammermäßig, super..eine große leistung!!
Hast du wunderbar beschrieben und geschrieben. Auch deine bilder einfach spitze.
Werde ich mir öfters anschauen,
besonders wenn es trist draußen ist.
Wunderschön, toll, danke!

Lg waltraud

Daniela hat gesagt…

Dieser Garten ist einfach traumhaft! Vielen Dank, dass du uns auf diese Gartenreise mitgenommen hast!
Ich wünsche dir noch eine schöne Adventswoche.
LG, Daniela

Kim and Victoria hat gesagt…

The garden is beautiful! Does it look like this now? In December?

stadtgarten hat gesagt…

Das ist ja wirklich ein ganz toller Garten! Vielen Dank, dass Du uns den gezeigt hast.
Ich hatte schon bei "Bliss" immer das Gefühl,dass ich auch mal eine Gartenreise nach Holland machen muss (Wir fahren immer "nur" ans Meer!), aber durch Deinen Beitrag bin ich mir jetzt ganz sicher: da will ich unbedingt mal hin!
LG, Monika

HaBseligkeiten hat gesagt…

...heute hab ich endlich Muse gefunden und diesen Traum von Garten bewundert.
Grßartig, wie Du diese schönen und raffinierten Elemente und Schönheiten des Gartens im Foto eingefangen hast. Besonders die prächtigen Hostas und die Efeubögen haben mich beeindruckt und der Vergleich mit grünen Buchs Wellen ist treffend,
liebe grüße Heidi

Kiki hat gesagt…

Himmlisch!!!! Welch ein toller Garten! Und diese Ideen, die von der Besitzerin so klasse umgesetzt wurden.Ich bin hin und weg.Warst du dort?Kann man diesen Garten besichtigen? Bei dieser Blumenpracht freue ich mich schon auf den kommenden Sommer!
Liebe Grüße, Christa

PS: Ich glaube, ich werde mir mal einen Button von dir basteln müssen und dich bei mir verlinken.Dann muss ich nicht immer suchen gehen!

Miyelo hat gesagt…

Liebe Wurzerl,
dieser Garten ist ein Wucht. Du sprichst von einem kleinen Garten, mir erscheint er eher parkähnlich. Ich weiß nicht, wer Renate Hendriks ist, aber ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass das der Garten einer einzelnen Person sein soll. Auf jeden Fall sieht er tol aus, obwohl ich kein Freund von diesen Kunstformen beim Buchs bin. Ich lasse lieber der Natur ihren vorgegebenen Lauf. Das mit den Spiegeln habe ich nun schon öfter mal gehört. Ist eine tolle Idee, aber auch da wird mir der Garten schon wieder zu sehr zum Kunstobjekt. Wenn er das sein soll, ist es in Ordnung.
Lieben Gruß und danke für die schönen Bilder,
Elke

Helens Blog hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
na, wenn dieser Garten klein sein soll...was soll ich zu meinen sagen!
Aber wunderschön... vielen Dank das du uns es so wunderschön gezeigt hast!
Liebe Grüße Helen und noch eine schöne Woche

Brigitte hat gesagt…

Liebes Wurzerl,
nicht immer habe ich die Zeit, die blogrunde zu drehen, und "W" steht am Schluss, war aber das absolute Highlight! Wobei ich die anderen natürlich nicht abwerten möchte, aber dies hat mir besonders gefallen. Ein entspannender Gartenspaziergang mit erstaunlichen Einblicken! Den Spiegeltrick im Garten hat ich jetzt noch nie gesehen.
Vielen Dank für deine Mühe und lieben Gruß, Brigitte

Hillside Garden hat gesagt…

Ich versteh das nicht, vor Tagen hatte ich hier geschrieben. Der Garten entspricht genau meinem Geschmack, diese Farbkompositionen herrlich! Und die Gartenzimmer, mann kann einfach um die Ecke schauen, ständig kommt was Neues!

Al

Maite hat gesagt…

Liebes Wurzerl,
bei mir hat der Garten sehr wohl Anklang gefunden. Ich bewundere immer die Üppigkeit der Blüten. Die Spiegel sind ja wirklich sehr raffiniert.
LG Maite

Johan Romunde hat gesagt…

Hallo

de eigenaars van de woning zou graag met u in contact willen komen omtrent de burchttuin Oostvoorne zij wist van dit bestaan niets af ze vond het prachtig om dit te lezen en heeft zitten huilen van de verhalen ze zou u graag willen bedanken hiervoor zei is zelf ook van Duitse afkomst graag verneem ik van u telefoonnummer of een email-adres

Wurzerl hat gesagt…

Hallo Johan, ich habe leider keinerlei Adressangaben mehr. Vielleicht kannst Du über Google Infos bekommen.
Herzliche Grüße Renate