Freitag, 18. Januar 2008

ENGLAND - Essex 1, The Beth Chatto Gardens

The Beth Chatto Gardens Ltd, Elmstead Market, Colchester, Essex CO7 7DB
Telephone: 01206 822007 Fax: 01206825933
E-mail:info@bethchatto.fsnet.co.uk www.bethchatto.co.uk

Beth Chatto ist in meinen Augen eine begnadete Gärtnerin, in England ist sie auch eine der bekanntesten zeitgenössischen Gartenschriftstellerinnen. Seit fast einem halben Jahrhundert baut sie an ihrem Garten, der nordöstlich von London in einem regenarmen Gebiet liegt. Sie beachtet die ökologischen Zusammenhänge und pflanzt deshalb verstärkt nach Lebensbereichen. So entstanden die unterschiedlichsten Gartenteile.

Beth Chatto is a wonderful gardener. In England she is also a very famous writer of garden books. The Beth Chatto Gardens began in 1960. From an overgrown wasteland with poor gravel soil and boggy hollows, it has been transformed into an informal garden harmonising with the surrounding countryside. The gardens are an inspiration to anyone who visits them - the art of planting at its best.

Der "Gravel Garden", Kiesgarten entstand 1991 auf dem ehemaligen Gelände des Parkplatzes. Er ist der zuletzt entstandene Garten und beherbergt trockenheitsliebende Pflanzen aus aller Welt. Das Foto ist schlecht, aber in der Mittagshitze entstanden zeigt es gut die extremen Bedingungen, denen die Pflanzen hier ausgesetzt sind.

The Gravel Garden was built in 1991. The old car park used to be located here. The photograph is showing the light during the hottest time of the day - lunch-time.

Es entstand eine wunderbare Fläche die großräumig mit Staudenpolstern und Gräsern gestaltet wurde.

All the plants, small trees and shrubs were chosen for their ability to stand drought.

Staudenliebhaber können hier gut die Vorlieben ihrer Favouriten studieren.

A lot of different perennial herbs are growing in the Gravel Garden.

Der Kiesgarten liegt unmittelbar am Eingangsbereich und hat eine rechteckige längliche Form.

The Gravel Garden is placed near the entrance.

Gegenüber dem Kiesgarten befindet sich die Kasse, ein Teehaus, ein Laden und eine fein sortierte Gärtnerei.

The entrance kiosk, the tea house, the shop and a great plant sales area are all next to the Gravel Garden.

Viele der Pflanzen, die man im Kies- und den nachfolgenden Gartenteilen bewundern kann, können in der Gärtnerei für den eigenen Garten erworben werden.

A lot of plants from all the garden areas are for sale in the shop.

Am Ende des Gravel Gardens kommt man über einen Grasübergang in den großen Bereich des Wassergartens, der eine sehr breite rechteckige Form hat und mit vier aneinandergereihten Teichen bestückt ist. Etwas abgerückt gibt es noch einen fünften Teich. Links wird der Wassergarten vom Mediterranen Garten begleitet, rechts ist der lange Schattenweg.

At the end of the Gravel Gardens is a little, grassy path to take you to the big area of the Water Garden. Five large ponds were created where, from early summer until late autumn, the impact of lush green growth is almost overpowering.

Der Wassergarten ist geschickt angelegt, Uferpflanzen spiegeln sich im Wasser, und die Sonne läßt ihre Lichter in den Teichen glitzern.

The Water Garden with light and shadow creates a scene of harmony and tranquillity.

Dieses Bild zeigt sich, wenn man zwischen den ersten beiden Teichen steht und in Richtung Reservoir Garden (der wirklich eine Fundgrube ist) und weiter zum Waldgarten schaut, die sich in der Ferne abzeichnen und sich links von einem weiteren großen Teich dann anschließen.

This is the view when you stand between the first two ponds and you are looking towards the Reservoir and the Woodland Gardens.

Weiße Calla, Farne, Gunnera, blaue Iris, die Uferbepflanzung ist interessant und vielfältig.

White Callas, ferns, Gunnera tinctoria, blue Iris, the planting at the shores of the ponds is very interest and varied.

Auch Etagenprimeln und Silenen fühlen sich hier wohl - genauso, wie jeder Stauden-Freak!

Primulas and Silenas like this garden - and perennial herb lovers like it as well!

Mit den unterschiedlichsten Blattformen erzielt Beth Chatto auch bei nichtblühenden Bereichen Spannung.

It' s very interesting to see the different forms of the leaves and the grasses.

Viele Gehölzspezialisten wie die Sumpfzypresse machen den langen Spaziergang noch interessanter.

A lot of special copses like the bald cypress makes walking more interesting.


Dann plötzlich verbreitert sich das Gelände trichterförmig und ein sehr abwechslungsreich bepflanztes Areal mit vielen kleinen Baum- und Staudeninseln ist vor uns ausgebreitet.

Then the area gets wider and we arrive at the Reservoir Garden.

Auch hier ist eine große erstaunliche Pflanzenvielfalt und - es ist alles genau am richtigen Platz!!!

Nigella is a lovely flower.

Ein deutsches Mädchen läuft mir über den Weg, sie darf in diesem Garten ein Praktikum machen und erzählt mir begeistert, wieviel sie in ein paar Wochen schon von Beth Chatto gelernt hat.

I met a German trainee, she has been in the garden for 8 weeks and told me how much she had learned in this short time there.

Dann fügt sie hinzu, daß ich Pech hätte, normalerweise würde ich B.C. mit ihrer Schere im Garten arbeiten sehen, aber sie wäre einen Tag zuvor gestürzt und der rechte Arm wäre nun eingegipst, schade, ich hätte die Garten-Lady gerne kennengelernt.

At last she said, that I would normally have seen Beth Chatto with the garden scissors working in her garden, but just one day before I came, she fell down and broke her arm!

Viele der Pflanzkombinationen in diesem Garten sind so ganz nach meinem Geschmack.

A lot of the planting combinations in this garden are exactly my personal taste.


Dann fällt mir ein, irgendwo gelesen zu haben, daß Beth Chattos Gartenverständnis sehr stark von Margery Fish (East Lambrook Manor) geprägt wurde. Auch ich liebe die Bücher und den Garten von der wunderbaren M. Fish sehr.

When I asked myself why I like everything here, I remembered, that Beth Chatto's garden philosophy is very near to that of Margery Fish (East Lambrook Manor). And I love the garden books and the wonderful garden of M. Fish, too.

Das Gelände schmiegt sich rechts und links in eine Mulde, die kleinen Abstufungen und die Form der Beete sind sehr gefällig und mäandern mit dem großen Teich um die Wette.

The area is like a little hollow and the form of the borders are round as well as the last big pond.

Wie aufwendig die Bepflanzungen sind sieht man daran, daß auch viele Einjährige im Garten "Platz nehmen" dürfen.

It' s always a lot to do in the borders, for example with the annual flowers.

Langsam rücken die Bäume zusammen, beim Rückwärtsschauen leuchtet noch die silberne Rinde eines Eucalyptus auf, dann verschluckt uns der Waldgarten.

Now the path is near the woodland garden.

Ist das nicht herrlich, so bunt kann Schatten sein. Die blaue Hosta mit dem japanischen Waldgras, eine inzwischen schon klassische Kombination.

Isn' t it great? The blue Hosta with the Japanese Hakonechloa is a classic combination.

Es hat einen besonderen Reiz, immer wieder in die Sonneninseln hinauszusehen.

It' s lovely to look back to the sunny border islands.

Dabei ist es auch im Wald "bunt". Ich weiß gar nicht, wo ich zuerst hinsehen soll.

But there are so many flowers blooming in the Woodland garden.

Und dann, unmittelbar bevor der Waldgarten in ein natürliches Stück Wald übergeht, entdecke ich meine absolute Lieblingsstelle im Beth Chatto Garten.

Suddenly I see my favourite place in the whole Beth Chatto Gardens.


Und mit diesem Blick auf meine Lieblingsstelle möchte ich den heutigen England-Ausflug beenden.

And so with this picture I' ll end this trip to England' s gardens today.


Kommentare:

Bek hat gesagt…

Ich weiss nicht, ob ich dort einen Lieblingsplatz finden wuerde. Mir gefaellt alles wahnsinnig gut. Der Garten sieht riesig aus. Ich glaube dort koennte ich Tage verbringen und noch immer nicht alles gesehen zu haben.
LG, Bek

Lis hat gesagt…

Was, da warst du auch schon?! Ich habe ein Buch von Beth Chatto, es war eines meiner ersten Gartenbücher die ich gekauft habe und ich schaue immer wieder gerne rein. Der Garten ist so vielfältig bepflanzt, da ist für alle Bodenverhältnisse was dabei das man bei sich selber anwenden kann. Nur die Größenverhältnisse stimmen leider nicht ganz, aber damit kann ich leben :-)
LG Lis

Ute hat gesagt…

Danke für diesen schönen Gartenausflug nach England. Ich bedauere es schon, dass ich bei meinen England-Besuchen in den vergangenen zehn Jahren nicht dort war und in nächster Zeit wohl auch nicht hinkomme. Dafür haben mir deine Fotos umso mehr gefallen und auch die schöne Beschreibung, die du dazu gemacht hast.
Viele Grüße von Ute

Susanna hat gesagt…

Du hast mal wieder die richtigen Bilder gewählt um Träume, begehrlichkeiten und Sehnsucht nach dem Sommer zu wecken.
Vor allem der Waldgarten würde mich in seinen bann ziehen.

Margit hat gesagt…

Mir geht's wie Bek, liebes Wurzerl, ich könnte mich da nicht für einen Liebelingsplatz entscheiden bei dieser Vielfalt!
Kiesgärten mit ihren trockenheitsliebenden und sonnenanbetenden Stauden sind ja eigentlich nicht so mein Ding, aber bei den klimatischen Bedingungen hier bei uns, kann es sein, dass ich mich in 10 Jahren auch damit anfreunden muss. Jedenfalls scheint Beth Chattoo diese Anforderung mit Bravour gemeistert zu haben. Hier lassen sich wohl viele Anregungen für eine gelungene Gestaltung unter diesen Bedingungen finden.
Der Waldgarten hingegen begeistert mich viel mehr. Ich liebe dieses Wechselspiel von Licht und Schatten, diese Vielfalt zu Füßen großer Bäume, diese künstliche Waldatmosphäre, die Abkühlung verspricht und meine Phantasie in Gang setzt.
Ein wenig beneide ich dich um die vielen Gartenreisen, die du schon machen durftest. Umso mehr freue ich mich, dass du uns immer wieder daran teilhaben lässt!
Liebe Grüße, Margit

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Hallo wurzerl, wunderbar beschrieben, einfach herrlich so einen schönen Spaziergang durch den
berühmten Garten.Vielen Dank das Du mich mitgenommen hast, so ein Augenschmauß....

LG Waltraud

Ulinnes Garten hat gesagt…

Moin Wurzerl,
na, du musst ja wirklich viel in anderen Gärten herum kommen. Toll, was du uns von dort immer mitbringst, und wie du es auch so schön gleich in einer englischen Version erzählst. Könnte ich gar nicht - so gut ist mein Englisch leider nicht.
Am Besten gefallen mir ja immer die Wassergarten-Fotos. Ich liiieebe Wasser im Garten!
Bei uns in der Nähe (bei Ibbenbüren) gibt es "Naturagart" - ein Paradies für alle, die Wasser im Garten mögen. Ein Teich am anderen, auch ein großes Tauchbecken - sehr natürlich gestaltet. Kennst du das? Dort fahren wir ab und zu hin, und von denen haben wir auch das Zubehör für unseren Teich - die schöne, dicke, grüne Folie etc. Für diejenigen unter euch, die nicht weit vom Münsterland leben, wäre das auch mal ein feiner Ausflug-Tipp. ;-)
LG - Ulrike

Brigitte hat gesagt…

Ich finde eigentlich die englischen Gärten immer schon am schönsten. Das Klima ist milder und es wächst einiges, was hier nicht derart groß werden könnte. Und es ist immer schön satt grün. Die Engländer betreiben ihre Gartenarbeit mit wahrer Leidenschaft. Vielen Dank für diesen schönen Gartenspaziergang und ein schönes WE, Brigitte

Barbara hat gesagt…

Einmal mehr ein Genuss par excellence, dieser Gartenrundgang!Vielen Dank, liebe Wurzerl! Das scheint ein absolutes "must" zu sein, bei einem nächsten Englandaufenthalt wenn Gärten besichtigt werden dürfen!!
Liebe Grüsse,
Barbara

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
das ist in der Tat ein phantastischer Garten, man kann sich sehr viele Pflanzenkombinationen abgucken - wenn auch in etwas kleinerem Rahmen ;-)
Ich finde den Waldgarten auch am allerschönsten.
Vielen Dank fürs Mitnehmen in den berühmten Garten.
LG
Angelika

sisah hat gesagt…

Whow, Du bist im Beth Chatto Garden gewesen...und hast wirklich wunderschöne Fotos gemacht. Wenn ich einen Garten besichtigen möchte, dann den!Ich stimme Dir zu, sie muss eine begnadete Gärtnerin sein...schon das Lesen ihres Buches zum 'Gravel Garden' hat mir sehr gefallen, eben weil sie ökologische Zusammenhänge berücksichtigt und nicht nur nach ästhetischen Vorlieben gärtnert!
Wundervolles Posting ...give me more!In welchem Jahr warst Du denn dort?
LG
sisah

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Sisah, habe ich doch diesmal prompt das Reisejahr vergessen. Ich war im Sommer 2006 im Beth Chatto Garden.
Ich wünsche Dir und weiteren Kommentatoren ein recht schönes Wochenende! Wurzerl

KC MO Garden Guy hat gesagt…

WOW!! What a wonderful garden. I hope to make it to England in the next few year so I will keep this garden in mind. Really liked the combination of the blue Hosta and the varigated grass. Thanks of sharing your visit to the garden. Also thanks for visiting my blog. Don't worry about your english, I have trouble with it too!!

Kim and Victoria hat gesagt…

Beautiful garden! Thanks for the tour.

Doro hat gesagt…

...Das tut dem Auge gut-mal einen schönen Garten,ohne Regenschleier angucken!!!
Danke Wurzerl für die schönen Bilder!!!
Schönes Wochenende wünscht Doro

SchneiderHein hat gesagt…

Einfach nur schön. Danke, dass du uns mit in diesen wundervollen Garten nimmst. Und vorallem auch danke dafür, dass Du wieder so viele schöne Bilder zeigst und ihn so ausführlich dabei beschreibst.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich von Beth Chatto keine Bücher kenne und auch von dem Garten noch nie etwas gehört habe. Viele schöne Gärten & Pflanzen würden ich ohne Blogs wahrscheinlich nie kennenlernen. Aber sollte ich nochmal nach England kommen, so steht dieser Garten jetzt ganz oben auf der Liste!
Liebe Grüße
Silke

Sunny hat gesagt…

Liebes Wurzerl,

tut mir so leid, dass du Zahnschmerzen hast. Das ist die Hölle, ich weiß. Ich wünsch dir ganz schnell gute Besserung. Wenn es nicht von allein nachlässt, musst du notfalls den Notarzt aufsuchen.
Ich hoffe, du brauchst keine Wurzerlbehandlung ;) Gemein, gell? Zum lachen wird dir nicht zumute sein.

Herrlich ist der Spaziergang wieder. Um deine Frage zu beantworten ... jaaa, damit könnte ich leben, immer blühende Blumen. Aber es stimmt schon, worauf sollte man sich dann noch freuen. Der Wechsel ist notwendig und die Natur brauch die Erholungspause auch.

Von Herzen gute Besserung und ein schönes Wochenende wünscht dir
Sunny :)

NaturEllas Schatzkiste hat gesagt…

Das war jetz ein schöner Spaziergang. Wenn auch nur für ein paar Minuten durch den Sommer.

Wunderschön!
Danke fürs Zeigen!!!

Liebe Grüße von der NaturElla

HaBseligkeiten hat gesagt…

...Deine Lieblingsstelle in diesem zauberhaften Garten würde mir auch gefallen.Besonders die schöne Hosta -Pflanzkombination. Beth Chatto und ihr Garten hab ich bisher noch nicht gekannt.
Es tat gut bei diesem gruslig dunklem Wetter in einem Sommergarten zu spazieren.
Wunderschöner Post,fürs Wochenende alles Liebe Heidi

Ulinnes Garten hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
ich lese gerade bei der Sunny, dass du gestern furchtbare Zahnschmerzen hast. (Sowas kommt fast immer ausgerechnet vorm Wochenende, wenn man kaum Ärzte erreichen kann, was?)
Wie gehts dir denn heute damit? Ist es besser? Konntest du gestern noch behandelt werden?
Auf jeden Fall wünsch ich dir, dass du heute nicht mehr so dolle Schmerzen hast und wünsch dir gute Besserung!
Ulrike

Monika hat gesagt…

Hallo Wurzel,
ich fühl mich grad wieder in diesen tollen Garten versetzt. Ich war vor 2004 dort, es war herrlich. Mich hat am meisten der Kiesgarten beeindruckt, und ausgerechnet die Pflanze, die ich mir ausgeguckt hatte, gab es in der Gärtnerei nicht. Inzwischen hab ich jedoch Samen gefunden, und die weiße Linaria erinnert mich nun jeden Sommer an diesen herrlichen Garten.
Ganz lieben Dank für die Bilder,
ein Buch von Beth Chatto steht noch immer auf meiner Wunschliste.

Britta hat gesagt…

Liebe Wurzerl, schon wieder so eine schöne Gartenreise, ich weiss gar nicht welcher Einblick mir am besten gefällt, einfach traumhaft schön! Da bekomme ich richtig Lust, auch mal so eine Gartenreise zu unternehmen.

Liebe Grüße Britta

Hillside Garden hat gesagt…

Wow, du bist nicht nur eine gute Gartenbesucherin, sondern auch eine gute Fotografin! Leider war ich noch nie dort, hab aber einige Bücher gelesen und GG gestern Abend verkündet, dass unser nächster Südenglandurlaub nach dorten führt. Er hat nicht interveniert!

Al

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Al, herzlichen Glückwunsch zu diesem wundervollen Entschluß!!! Da werde ich die Tage gleich mal in meinem Fundus kramen, ob ich noch andere vielversprechende Gärten dort in der Nähe finde und Dir empfehlen kann.
LG Wurzerl

Margrit hat gesagt…

Um einen Lieblingsplatz zu finden. müsste ich mich dort wohl viele Tage aufhalten. Das ist ja eher ein Park als ein Garten. Schöööön.
LG Margrit

guild-rez hat gesagt…

Ein herrlicher Spaziergang durch einen wunderbar angelegten Garten.
Ich muss in inserer Bibliothek nach Beth Chatto suchen, vielleicht finde ich ein Buch von ihr.
Vielen Dank Wurzerl,
gerade heute haben mir die vielen Blumen- und Pflanzenbilder gut getan. Bei uns ist es bitterkalt
-13 C und mit dem starken Wind fühlt es sich noch viel kälter an.
LG Gisela

Bella hat gesagt…

Leider war ich auf meinen Englandreisen noch nie bis zu Mrs Chatto's Garten gekommen, das Kiesbeet hätte ich auch zu gerne mal gesehen. Dafür habe ich ihr Buch über den Waldgarten und finde es auch sehr schön.
LG Bella

guild-rez hat gesagt…

gerade gefunden..
Beth Chatto website:
http://www.bethchatto.co.uk/index.html
LG Gisela
Vielen Dank für Deinen Kommentar:
Nur bei Winden und Mohn, da wird Frau schwach, ach!!!
ich auch..:-))

Helens Blog hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
ich finde es immer wieder schön, nach
einen Arbeitstag mit dir einen Gartenausflug
in die schönen Gärten zu machen.
Ich danke dir dafür!
Wünsche dir eine schöne Woche
ohne Zahnschmerzen!
Liebe Grüße Helen

Gudi hat gesagt…

Danke liebes Wurzerl für diesen tollen Ausflug. Er ging viel zu schnell vorüber. Wirklich ein traumhafter Garten
LG Gudi

Birgit hat gesagt…

Frauen, wie Beth Chatto bewundere ich einfach sehr. So viel Energie, Tatkraft und Kreativität in diesen Garten zu stecken. Man sieht es ihm an. Ein Garten der mir immer mehr Lust macht, irgendwann mal eine Gartenreise durch GB zu machen. Danke Dir auch für diesen tollen Post.

LG, Birgit

Helmut hat gesagt…

Hallo Frau wurzerl,
diese Fotos machen Lust auf mehr, nähmlich einen Spaziergang in diesem schönen Garten.
Gruß
Helmut

Sabine hat gesagt…

Ein toller Garten ist das. Danke für die Bilder.
LG Sabine

Miyelo hat gesagt…

Ich glaube allmählich, wenn Engländer das Wort "Garden" benutzen, meinen sie eher Park ;-)
Das ist ja wieder eine riesige und wunderschöne Anlage. Schöne Bilder hast du mitgebracht und ich staune immer mehr, wo du schon überall warst.
Herzliche Grüße
Elke

stadtgarten hat gesagt…

Schön, dass Du uns diese wunderschönen englischen Gärten immer so ausführlich vorstellst. Das entschädigt einerseits ein klein wenig dafür, dass wir dieses Jahr leider nicht nach England kommen werden, andererseits weckt es aber auch noch mehr Sehnsüchte, als ich eh schon habe.
Das ist ein wunderschöner Garten,den ich mir auf jeden Fall auch mal in Natura ansehen will (vielleicht 2009????)
Guck doch mal bitte in meinen blog, Du bist die Gewinnerin in meiner Jubiläumsverlosung!!!! Herzlichen Glückwunsch! Bitte lass mir doch Deine Andresse zukommen, damit ich Dir das Lavendel-Päckchen schicken kann.
Liebe Grüße, Monika

Daniela hat gesagt…

Hallo Wurzerl!
Vielen Dank, dass du uns die Wartezeit auf den eigenen Garten wiedereinmal mit so wunderschönen Fotos verkürzt! Der Garten ist ja echt ein Hammer und so riesengroß!
Aber trotzdem freue ich mich jetzt schon sehr auf mein Mini-Gärtchen und zähle die Tage, bis es endlich Frühling wird, denn ab morgen soll es wieder schneien bei uns.
Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
LG, Daniela

...... Kristina ...... hat gesagt…

Hello Wurzerl,
Happy New Year!
This post is fantastic! thank you for all the information and pictures it was a great read
Love Kristina XxX

Anonym hat gesagt…

Who knows where to download XRumer 5.0 Palladium?
Help, please. All recommend this program to effectively advertise on the Internet, this is the best program!