Sonntag, 21. Juni 2015

WIE AUS EINEM WEINBERG EIN TRAUMGARTEN WURDE!

Willkommen im Steilhang? Nein, lach, jetzt noch nicht, diese gemütliche Bank empfängt einen direkt neben dem Autoparkplatz und noch ist es relativ eben.

Gleich neben der bemoosten Bank findet sich eine fröhliche Gesellschaft von Digitalis und Allium und Lychnis coronaria.
Die überdachte Terrasse ist zusätzlicher Wohnraum für Menschen, aber auch Heimstatt für den Topfgarten. 
Und schon beginnt der Aufstieg in den Hang. Und ab jetzt lasse ich Euch alleine die Serpentinenwege entlanglaufen. Es ist einfach bewundernswert, was Christine hier geschaffen hat. Abwechslungsreich hat sie Mixed-Border gestaltet, zarte Pflanzenkombinationen wechseln sich mit starken Solitären ab. Interessante Bäume verleihen Struktur und die Vorliebe von Christine zu panaschierten Pflanzen bringt noch mehr Lebhaftigkeit in das weitläufige Gelände, so geht man neugierig von einer Serpentinenstufe zur nächsten, um jedes Mal wieder überrascht innezuhalten. Und... an die steilen Hangteile darf ich gar nicht zurückdenken - aber Christine meinte nur bescheiden: "Aber ich kenne das Gelände doch seit meiner Kindheit!"
























Kommentare:

Lis hat gesagt…

Ein toller Garten, da würde ich auch gerne mal gerne mal durchschlendern

LG Lis

Hexenrosengarten hat gesagt…

Welch begeisternder Garten!
Schon die Steinbank am Anfang und dann die vielen "Dachwurz".
Lieben Dank für die schönen Fotos!

Ich träume ja auch immer gerne noch einen viel, viel, viiiel größeren Garten!
Naja, langweilig ist mir auch so nicht ;-)

Rosige Grüße aus dem Hexenrosengarten.
(Ist es nicht schön, dass es auch so viele putzige Röslein für kleine Gärten gibt?)

Ute hat gesagt…

Das ist doch vielleicht ganz hier in der Nähe? Ich vermute das, wo du doch in Eltville warst - und das ist hier in der Nähe.
LG Ute

Brigitte hat gesagt…

So zeigt sich ein schöner eingewachsener Garten, ohne den ganzen SchnickSchnack. Ich mag hauptsächlich Pflanzen in den Gärten und nur ganz dezent schöne, geschmackvolle Dekoration.

Lieben Gruß, Brigitte

Gudi hat gesagt…

Hallo Wurzerl!

Wirklich beeindruckend. Und riesig, wieviele qm hat dieser Garten!

Du weißt, mir ist Steilhanggärtnern nicht fremd :-) Im alten Garten gab es Wege, in die ich nur Feinde geschickt hätte, sie wären nicht heil rausgekommen.
Aber - wie Christine sagte - wenn man das Gelände kennt, ....

GLG Gudi

www.zeitgarten.blogspot.com

Gardens at Waters East hat gesagt…

Interesting "hardscape" in those first few photos. The bench, the steps, etc. add lots of interest to the garden. Jack

Wurzerl hat gesagt…

Ach liebe Brigitte, wollte Dich zum x-ten Male besuchen und wieder Deine Addi vergessen, aber ich suche mal in den Mails.
Ich habe sie doch noch?!? Frau wird alt.