Montag, 3. März 2008

FRÜHLINGSDEKORATION AUF DER TERRASSE


EASTER DECORATIONS - OSTERDEKORATION


Auf der Terrasse hat es 20 Grad!!! Ist trotzdem jemand der Meinung, ich sollte mit der Osterdekoration noch warten? Worauf? Auf "Emma" den Orkan, ok, ich habe dekoriert, fotographiert und dann auch schon wieder eingepackt, aber immerhin, geübt habe ich schon mal, wie es aussehen könnte!

It' s 20 degrees above zero outside on the terrace. What does that mean? It' s time to brighten up the terrace with the Easter decorations! But now "Emma" is coming and I put all back, I' m waiting for a better weather.

Die Primeln sind ein "Muss" in der Osterdekoration!

The primroses must be included in the Easter decorations!

Das Osterhäschen bekommt einen herausragenden Platz ganz oben.

The Easter Bunny is sitting at the top.

Die kleinen Eier müssen nicht so bunt sein, sie sollen nicht mit den Frühlingsblumen rund herum konkurrieren.

The little eggs mustn' t be colored too brightly; they shouldn' t compete with the Spring flowers around them.

Auch die kleinen Osterlämmer dürfen nicht fehlen.

I love the little Easter sheep.

Die kleinen Eier hängen an Korkenzieherhaselzweigen, die ich von lieben Garten-Freunden, gleich um die Ecke wohnend, spendiert bekam (herzlichen Gruß von Haus zu Haus), und die ich sorgsam hüte, denn man kann sie gut über mehrere Jahre zu allen möglichen Anlässen verwenden.

The eggs are hanging on the Corylus avellana. I got the twigs from garden friends living near me. I use them several times a year for decoration.

Das Moos habe ich von der Weihnachtsdekoration aufbewahrt, es ist immer noch frisch grün.

The moss from Christmas is still a fresh green so I' ve kept it.

Tontöpfchen, Birkenzweigkränzchen, echte Eierschalen sind natürlich wirkende Dekorationsstücke, die ich bevorzuge.

Clay pots, twigs and egg shells are the natural materials I prefer to decorate whith.


Der niedliche, schlafende Engel erinnert mich daran, daß noch Fastenzeit ist.

The sweet, little, sleeping angel reminds me that it' s Lent.

Die Osterdekoration ist relativ schnell auf der Metalltreppe aufgebaut.

The Easter decorations are put up is very rapidy on the metal stairs.

Im Topf überwintertes Gras und Bux, sowie Korkrinde machen das ganze kompakter.

Box and grass in the pots - and, of course bark make the whole thing more compact.

Dieser wunderschöne Stein hat neu vom Steinbruch zu mir gefunden. Bis er seinen endgültigen Platz am Teichrand oder im Steingarten bekommt, darf er die Osterdekoration verstärken.

This stone is new. At the moment it' s part of the Easter decorations. Later it will find a good place in the rock garden or near the pond.

Für meine kanadische "Stein"-Freundin Gisela gibt es noch eine Großaufnahme meines neuen schwergewichtigen Schätzchens. Das Muster sind keine pflanzlichen Versteinerungen, wie oft angenommen, sondern Mineralien, die in Zwischenräume gelaufen sind und sich da ornamentmäßig festgesetzt haben.

Here is a close-up picture for my Canadian, "stone" friend Gisela. The ornamental pattern isn' t a prehistoric plant as some people think but minerals which have flowed into the fissured stone.

Ich sende Euch einen lieben Vorfrühlingsgruß und hoffe und wünsche uns Allen, daß wir vor einem argen Wetterrückschlag (wie angekündigt) verschont bleiben mögen!

Here' s wishing for a warm Spring this year! ; I hope and I wish that we all can avoid a sudden change in the weather!

Kommentare:

Bek hat gesagt…

Der Stein ist wirklich einzigartig. Naturfarbene Eier zur Osterdekoration zu verwenden ist einmal etwas anderes, gefaellt mir aber. LG, Bek

Kim and Victoria hat gesagt…

Very nice. Love you Easter decorations. The little lamb made me smile.

Barbara hat gesagt…

Bevor es an die eigene Osterdekoration geht, hole ich mir Anregungen,...jetzt bei dir!! Da hattest du aber viel Arbeit 1. beim Schmücken und 2. beim Wiederversorgen (hoffe die Emma war milde gestimmt!). Aber das Ueben hättest du doch eigentlich gar nicht nötig....die schöne Deko spricht ja für sich!
Einen guten Wochenbeginn und herzliche Grüsse,
Barbara

Lis hat gesagt…

Oh Wurzerl, ich bin von deiner Osterdeko ganz begeistert und würde am liebsten selber gleich loslegen. Allerdings hält mich das miese Wetter im Moment davon ab und ein bisserl was hab ich ja auch schon dekoriert. Leider hab ich noch keine Fotos gemacht, aber mit Osterdeko tu ich mir immer schwer :-(
LG Lis

Margit hat gesagt…

Der Stein ist wunderschön! Ich liebe Steine mit solchen Zeichnungen und finde es sehr meditativ und entspannend, sie in aller Ruhe betrachten.
Ansonsten kann ich mich nur Barbara anschließen: Üben hast du wirklich nicht nötig.
Ganz liebe Grüße, Margit

Susanna hat gesagt…

Eine sehr schöne Osterdekoration. Das bisschen das ich an Deko im garten habe, habe ich am Freitag noch schnell vor dem Sturm in Sicherheit gebracht. Wir kamen allerdings glimpflich davon. Den Stein finde ich auch super.

Ulinnes Garten hat gesagt…

Moin Wurzelchen,
danke für das erste Ostergefühl, das deine Deko zu mir herüber schickt. ;-)
Ich finde auch, dass Ostereier nicht immer bunt sein müssen, es reicht, wenn die Blumen es sind.

Liebst du Steine auch so sehr? Früher habe ich mir von jedem Urlaub immer mindestens einen mitgebracht. Ständig halte ich Ausschau nach schönen Exemplaren. Schön - deine letzte Errungenschaft. ;-)

Korkenzieherhasel-Zweige holen einige unserer Nachbarn sich auch immer bei mir ab. (Wir haben davon im Vorgarten einen großen Busch.) Man kann aber auch wirklich wunderschön damit dekorieren. Früher hatte ich an denen immer diese Glasfiguren hängen, die vor etlichen Jahren mal "in" waren, aber natürlich eignen diese dekorativen Zweige sich für alles und jeden Anlass.
Ich grüße dich ganz lieb
Ulrike

Britta hat gesagt…

Ach was sieht das bei Dir wieder schön aus...ich muss zu meiner Schande gestehn, dass ich durch die ganze Umbauerei überhaupt noch keinen Nerv hatte überhaupt etwas österlich zu dekorieren. Überall steht was rum, ich schiebe von links nach rechts, von vorne nach hinten und nachher ist es noch schlimmer als vorher. ;o) Na ja was solls, dafür tobe ich mich häkeltechnisch gesehn wie eine Verrückte aus...das ist doch auch was! *grins*

Wünsche Dir eine wunderschöne Woche, liebe Grüße Britta

Hillside Garden hat gesagt…

Ich schick dir auch einen Gruß. Und glaub, wir haben die gleichen getupften Eier! Drinnen wie draußen ist bei mir jetzt Frühling und Ostern, pasta!

Al

Brigitte hat gesagt…

Liebes Wurzerl,
hübsch hast du das arrangiert! Wie Barbara schaue ich herum, was ihr so macht. Denn ich habe kein Dekotalent, aber hole mir gerne die Anregungen bei euch ab. Das Lämmchen ist ja süss! Den Engelskopf, den habe ich schon vorher bei dir gesehen und den Stein, den finde ich wirklich wunderschön! Vielen Dank für deine lieben Grüße, auch an dich einen lieben Gruss und eine gute neue Woche, Brigitte

Kiki hat gesagt…

Liebes Wurzerl! Da hast du eine wunderschöne Osterdeko zusammengestellt.Gefällt mir wirklich sehr.Schade,dass du wieder alles wegräumen mußtest.
Auch bei uns tobte am Samstag die Emma durch die Luft!!!Hat aber zum Glück keine größeren Schäden angerichtet.Heute ist Aprilwetter, die ganze Palette und es soll kälter werden. Mag ich aber gar nicht mehr.Na ja, bald bin ich am Gardassee.Dort blüht hoffentlich auch schon alles!*freu*
Liebe Grüße, Kiki

LW hat gesagt…

What enchanting Easter decoration.
I have a feeling I will still have snow on the ground this Easter.

In addition, I love the picture of the single snowdrop.
Snowdrops are one of my favorite flowers, I think it is because
they are the first to tell me that winter is coming to an end.

Louise

Fuchsienrot hat gesagt…

Deine Osterdekoration finde ich sehr schön. Es passt alles sehr harmonisch zusammen. Wie schade, dass du dann alles wieder wegräumen mußtest. Draußen habe ich noch gar nichts dekoriert und jetzt soll es auch wieder winterlich werden...
Liebe Grüße
Angelika

Naturwanderer hat gesagt…

Wurzerl, da hast Du ja wieder wunderbare Ideen in die Tat umgesetzt.Ich habe noch nicht mal den Rest des Winters abgeräumt. Als ich heute endlich Schwung hatte, fing es an zu regnen, somit wurde nichts mit Gartenpflege.Naja, was solls, dann eben morgen....
Sei ganz lieb gegrüßt
von Edith

michi 2412 hat gesagt…

Das Schaf ist sooo knuddelig und niedlich. Mit der süßen Schnute!!! Das wär was für die Sammlung von Henny!

Wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn. Liebe Grüße Michi

verobirdie hat gesagt…

ist Ostern schon da? Deine Dekoration ist wirklich klasse. offentlich lässt sie den Frühling kommen.

Birgit hat gesagt…

Ich bin echt sprachlos, und das bin ich selten. Deine Osterdeko ist sooo wunderschön und liebevoll und sorgsam zusammen gestellt und äußerst dekorativ und... Ich könnte echt in Superlativen schwelgen. Aber ganz ernst gemeint: Die schönste private Osterdeko, die ich seit langem gesehen habe. Wenn ich Deine Bilder sehe, möchte ich am liebsten auch umgehend anfangen zu Dekorieren. Jedoch das Wetter bei uns hält mich leider davon ab. Es ist einfach gruselig. Muss ich eben des öfteren mal bei Dir reinsehen und mich an Deiner Deko "hochziehen".
Ganz liebe Grüße, Birgit

Cestandrea hat gesagt…

Liebes Wurzerl, wie immer muss ich schmunzeln, wenn ich hier ankomme und in Deinen Garten gucken darf:)
Oster, ja ist das denn schon so früh dieses Jahr? Bin ich falsch im Kalender?:)
Ich liebe das kleine Schäfchen!!!!
Zu süss!
Tschüss Du Witzbold,
Andrea
PS wir sollten ein Buch zusammen machen, Du schreibst, ich zeichne?

Catherine hat gesagt…

Hi Wurzel...I have been away from blogging a couple of weeks..it is good to be back, & I am enjoying catchin up on all of your beautiful post's! I love the primroses~beautiful & gorgeous shot's! I also LOVE all of your Easter decorations..especially the clay pots, green moss egg's~looks so springy! :)
Have a wonderful week!
Hug's,
Cat

Eles Kleine Wunderwelt hat gesagt…

Liebes Wurzerl,
ich bewundere deinen Mut, "Emma" die Stirn zu bieten und so eine schöne Osterdeko aufzubauen. :o)
Alles ist ganz freundlich und harmonisch -besonders gut gefällt mir der einzigartige Stein und dein Schäfchen mit dem treuherzigen Blick...
LG Gabriele, bei der nach Graupelschauer wieder die Sonne scheint

Cestandrea hat gesagt…

BLUMENGESCHICHTEN als erstes? :)
Andrea

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Schön Wurzerl Deine Osterdeko.
Warst wieder sehr erfinderisch.
Ich hoffe Deine Deko hat Emma aus gehalten, bei uns war es nur sehr stürmisch...!(mein Pc war defekt)

LG Waltraud

Cestandrea hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
HaBseligkeiten hat gesagt…

Liebe Wurzel, bei uns war es heute Nacht ziemlich frostig und heute wurde der erste Schnee in diesem Winter vorrausgesagt.
Da kommt Deine Frühlingsdekoration gerade rechtzeitig,
ich bin immer noch ein bischen zögerlich, aber so ein beflockter Hase wie Deiner, durfte auch schon aus dem Keller und die frische Luft schnuppern.
Dein Steinschätzchen ist wirklich einmalig, die Maserung sieht tatsächlich wie eine Versteinerung aus, bin immer wieder fasziniert über die Kunstwerke der Natur, einen lieben Gruß sendet dir Heidi

Oskar hat gesagt…

Hallo Wurzerl,

die Dekoration schaut ja toll aus, nur schade, dass Du sie wieder weggeben musstest, was mich noch fasziniert, ist der schöne Stein.

Zu Deiner Frage: Die Fichten werden nicht zu Christbäumen erzogen.

Eine schöne Woche und liebe Grüsse, Oskar

Miyelo hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
da hast du dir wieder ganz viel Mühe gegeben. Aber gestern noch 20° - ich staune. Bei uns nähert sich das Thermometer derzeit wieder den Minusgraden an. Meine blühende Kamelie habe ich vorhin ganz warm eingepackt für die Nacht. Mal sehn, ob wir dieses Jahr Ostern im Schnee bekommen *lach*. Als ich brauch das nicht.
Liebe Grüße
Elke

Margrit hat gesagt…

Wie jetzt, Du hast das alles wieder abgebaut????????? Das ist doch wohl ein Scherz. Und die 20° wohl auch, wir haben Anfang März. :)
LG Margrit

Sabine hat gesagt…

Schön deine Deko Wurzerl. Der Stein ist wunderschön, gefällt mir.
LG Sabine

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Margrit, ich hätte für Dich wohl das Außentermometer noch mitfotografieren müssen, ich war nüchtern, ehrlich, es waren wirklich 20 Grad, bei Föhn ist das bei uns auf der Südseite nicht ungewöhnlich. Und klar, als ich hörte, daß der Orkan kommt, habe ich wieder brav alles in die Garage geräumt, sonst könnte ich jetzt mein Moos und die Schafe aus dem Teich schnorcheln.
Ganz liebe Grüße vom jetzt frierenden Wurzerl

Gudi hat gesagt…

Wurzerl, wie schön deine Deko ist. Weißt, ich mag das kunterbunte Osterzeugs gar nicht, drum dekoriere ich fast gar nichts. Die echten Eierschalen im Tontopf, das ist eine tolle Idee, die werde ich mir merken!

VLG Gudi

Astrantia im Garten hat gesagt…

Uijuijui, im Bloggerland sind alle schon ganz schön weit mit ihrer österlichen Dekoration. Ich blocke das noch ein bisschen ab, denn ich bin ständig am bloggen.
Bin ja auch noch neu!
Liebes Wurzerl, bitte nicht weitersagen, aber ich gehe jetzt raus und hänge meinen Weihnachtstürkranz ab. Ich muss mich ja sonst schämen.
Und dann "übe" ich auch mal Osterdekoration.
Anne

Helens Blog hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
wunderschöne Osterdeko sieht man da
bei dir... nur schade das du alles
wieder wegräumen musstest.
Ich bin heuer noch nicht so weit...
ob es an der knappen Zeit liegt...
oder doch am Wetter?!
Wünsche dir noch eine schöne
Restwoche liebe Grüße
Helen

stadtgarten hat gesagt…

Das ist eine gute Idee: ich habe auch genau so eine Pflanzentreppe, aber im Augenblick keine richtige Verwendung dafür (kann es sein, dass wir bei den gleichen (Kaffee-)Läden einkaufen - die gleichen Eier habe ich auch :) ), aber dass ich sie für Dekoobjekte verwenden könnte, daran habe ich noch nicht gedacht. Gut, dass es die blogs gibt!!!:)
Deine Oster-Deko gefällt mir sehr gut. Sobald ich wieder fitter bin, werde ich auch endlich damit anfangen.
Liebe Grüße, Monika

GardenJoy4Me hat gesagt…

Hello Wurzel !!!
I love the easter decorations. I miss seeing that after we left the Netherlands from our military posting .. we were in South Limburg province between Belgium and Germany and we were in awe of how beautifully everything was decorated. Easter is so pretty there !
Thanks for stopping by my blog and enjoying Sophie !
Joy : )

No Rain hat gesagt…

Hi Wurzel,
It looks like you go all out for Easter. Very nice decorations. I was interested in your comment about the eggs not being dyed too bright. I have some cousins in Switzerland, and when I visited, they said the same thing. In the U.S. we seem to go for the really bright colors for the eggs. I think subtle is better.
Aiyana

guild-rez hat gesagt…

Zuerst vielen Dank für die vergroesserte Aufnahme dieses sehr schoenen Steines. Ist wohl zu schwer für meinen Koffer:-))
Wurzerl vielen Dank für Deine Kommentare. Die Zeit scheint wieder einmal wie Sand zwischen meinen Fingern zu rieseln. Gestern gab es wider einmal einen grossen Schneefall und für Freitag ist der nächste Schneesturm angesagt.
Maxi ist ganz verdriesslich über den vielen Schnee und beklagt sich..so schaufele ich ihm einen Wanderweg ums Haus.
Now he is happy..
Nun zu Deiner Osterdekoration, liebevoll und mit viel Geschmack hergestellt.
Hoffe, dass das Wetter Deine Dekoration verschont.
LG Gisela

Ankes Garten hat gesagt…

Danke für die Inspiration zur Dekoration. Ja, Du hast recht - es ist nicht mehr lang bis Ostern, also darf auch dekoriert werden.
So hübsche Steineier hab ich auch, die dürfen an den Apfelbaum.
Deinen neuen Stein hab ich sehr bewundert, die Maserung erinnert mich an ein Wurzelgeflecht.
Viele liebe Grüße
Anke

Jacq hat gesagt…

I love your Easter and Spring decorations. You are inspiring me to do more things with my yard, your pictures make me feel so good.

Regina hat gesagt…

Liebes Wurzerl
Was für eine bezaubernde Osterdekoration.Habe bis jetzt noch
nichts draußen dekoriert.Heute regnet
es und ist schon wieder sehr windig.
Viele liebe Grüße Regina

Daniela hat gesagt…

Liebe Wurzerl!
Deine Osterdeko ist ja wunderbar schön geworden! Du hast alles so geschmackvoll und natürlich dekoriert, das gefällt mir total gut. Da fällt mir ein, die gesprenkelten Eier habe ich auch, die muß ich auch noch aus dem Keller holen. Gut, dass du mich daran "erinnert" hast ;-)

LG und eine schöne Woche wünscht dir Daniela!