Mittwoch, 26. August 2015

STAUDENBEETE ERSTE SAHNE, WO? IM HAUPTFRIEDHOF LUFWIGSHAFEN NATÜRLICH!

Überrascht war ich wirklich, als ich hörte, dass ein Besichtigungsziel der GdS-Fachgruppe "Gräser" der Hauptfriedhof in Ludwigshafen sein sollte. Was wir dann allerdings dort sahen und in einer fachkundigen Führung des Stadtgärtners erläutert bekamen, überraschte uns alle. Die zunehmend trockeneren und heisseren Sommer sind auch in öffentlichem Grün ein wichtiges Thema. Schaut Euch an, wie genial es auf dem Weg vom Eingang bis zur Aussegnungshalle hin gelöst wurde, ich bin mir sicher, auch Ihr werdet staunen.
 



















Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Warum nicht, liebe Renate.
Ein Friedhof ist nicht nur ein Ort der Trauer, sondern auch ein Ort um Hoffnung und Kraft zu schöpfen.
Auch und gerade an so einem Platz darf und soll es schön sein.
Liebe Grüße Gudi

Waldveilchen hat gesagt…

Sieht einfach wunderschön aus! Fantastisch!

Liebe Grüße von Waldveilchen
vom Gartenforum "Die Hobbygärtner"

Tatjana Sprenger hat gesagt…

Liebe Renate,
vielen Dank für die Gräserbilder! Die Kombination Blauraute und Fetthenne muß ich mir merken, hat was.. ;) Ich gehe gleich mal in den Garten :D

Viele Grüße
Tatjana