Donnerstag, 29. Mai 2008

NEW PROJECTS: - NEUE PROJEKTE: "Paradiestor, Klinkermauer, Spiegel"

WETTBEWERB: GARTENGESTALTUNG

http://www.das-wilde-Gartenblog.de/


Lange war ich mit dem Gesamtbild meines 180 qm kleinen Gartens unzufrieden. Bedingt durch die fünfeckige Holzhütte für die Gartengeräte und den hohen Holzzaun auf der linken Seite, war eine optische Schwerlastigkeit entstanden, die vom Maschendrahtzaun und dem leichten Rostoptik-Rondell rechts nicht ausgeglichen werden konnte.

Um dem Garten das Gleichgewicht zurückzugeben, änderte ich drei Dinge:

For a long time I wasn' t satisfied with the look of my 180 qm garden. Due to the fact that the light rusty terch and the wire netting fence of the right side couldn' t make a balance to the heavy wood fence and the wood cottage of the left side, there was a need of some special elements.

To bring back the balance of the garden I changed three things:

Alt linke Gartenseite - Winteraspekt!

Old left garden side - Winter!

Alt rechte Gartenseite - Winteraspekt!

Old right garden side - Winter!

alt - Teichufer Gartenmitte

old - middle of the pond border

1. Der hintere Teichrand bekam ein altes Tor als Rankelement für Rosen und Clematis. Damit wurde vom Garteneingang eine Sichtachse bis in das hintere Hostabeet mit der Skulptur als zentralem "Eye-Catcher" geschaffen, der den Blick von dem Ungleichgewicht im Garten ablenkt.

In the back of the edge of the pond I located a gate for climbing plants like roses and clematis. Through that gate a new visual connection was created where you can look from the garden entrance through the gate to the Hosta border where a sculpture is the central eye-catcher. The view is not focused on the imbalance anymore.



alt - rechte Gartenseite Sommeraspekt

old - right garden side in Summer

alt - linke Gartenseite, Sommeraspekt

old - left garden side in Summer


2. Mit stumpfen, teilweise behauenen Klinkersteinen gelang es, eine alte Ruinenmauer vorzutäuschen, die ich vorgestern mit kleinen Farnen und Zimbelkraut noch glaubwürdiger auf alt bepflanzt habe und der man das Alter von 1 Woche doch bestimmt nicht ansieht, oder? Die Mauer speichert Wärme, verdeckt Aschentonnen, Fahrräder und Eingänge der neuen Nachbarhäuser, bietet im Rosen-Rondell einen guten Sichtschutz und faßt die rechte Ecke kompakt zusammen, was einen besseren Ausgleich (und ein Gegengewicht) zur linken Seite bietet.

2. It succeded with edgeless clinker stones to pretend an old ruin-wall which is now planted with little ferns and cymbalarias. The appearance of the wall doesn' t seem to be only one week old! The wall keeps the termal of the sun and covers the refuse bin, the bycicles and the entrances of the new neighbour buildings. Now I can drink my glass of red vine without being watched by my neighbours. But - the most important thing is that the right corner is framed with the help of the new wall and the imbalance of the garden at the left side is vanished.





neu - rechte Gartenseite, Sommeraspekt

new - right garden side in Summer

alt - Zaun linke Seite

old - fence left side

neu - Zaun linke Seite

new - fence left side

3.Heute Nachmittag ist etwa in der Mitte des Holzzaunes, gegenüber dem Steingarten, ein Spiegel angebracht worden, der mit seiner lichten durchsichtigen Wirkung den schweren Holzzaun etwas optisch aufreißt.

3. This afternoon a mirror was fixed in the middle of the wood fence. The mirror and his light effect flings open the heavy character of the wood fence.


Diese drei Änderungen möchte ich im Rahmen des Gartengestaltungs-Projekts von: http://www.das-wilde-Gartenblog.de in diesem Post als Wettbewerbsbeitrag vorstellen, mit dem Titel: "Balance im Garten".

These three changes I want to present as contribution for the design competition "das wilde Gartenblog" http://www.das-wilde-Gartenblog.de in my new post with the title: "balance in the garden".

Kommentare:

Fannie hat gesagt…

Your garden is balanced and beautiful. I feel like I can walk right into your garden, relax and create art or read a good book. Nice.

Thanks for visiting my blog.

Kim hat gesagt…

Wurzerl!

These are amazing changes. I love the balance you have created, the privacy and the added textures! The mirror was a real surprise. I had to go back and look a lot of times at it all. It is so beautiful and I just want to be there with you to enjoy the glass of wine.

It is so relaxing to just look at the photos, I can imagine how you are going to enjoy it so much more now.

Now about the exciting competition...absolutely do it. Let us know how this all goes along. Does this take a great deal of work on your part to participate in this opportunity?

Wonderful, wonderful work!

Peace!

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Schön hast hast du deinen Garten neugestaltet Wurzerl.
Das Zimpelkraut wächst schnell, da ist bald alles zugewachsen.
Und die schönen Gartenmöbel,
gefällt mir gut. Da hast du eine schöne Idee umgesetzt.
Nun schmeckt der Nachmittagskaffee noch mal so gut.

Wünsche dir ein schönes Wochenende, geniesse deine schönen Garten!
Es grüsst dich herzlichst Waltraud

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
ich war ganz erstaunt,als ich gerade las, dass dein Garten "nur" 180qm groß ist. Ich hab schon so viele tolle Ideen hier bei dir gesehen, so dass ich dachte, er sei viel größer. Toll, wie du ihn gestaltet hast.
Die Mauer ist wirklich sensationell schön geworden. Da wirst du bestimmt jetzt noch viel lieber in deiner Rosen-Laube Platz nehmen.
Auch der neue Spiegel hat jetzt einen guten Platz gefunden. Ganz erstaunlich, wie er die Holzwand auflockert und auch das Tor am Teich ist wirklich großartig.
Diese Umgestaltungen machen deinen eh schon so bezaubernden Garten noch viel schöner!
Wenn ich das richtig gelesen habe, bist du am WE in Bingen. Ich wünsche dir viel Vergnügen auf der Landesgartenschau.
LG
Angelika

Gudi hat gesagt…

Hallo Wurzerl!
Die neue alte Mauer konnte ich ja schon an anderer Stelle bewundern. Sie passt wirklich perfekt an die Stelle, sie wirkt gar nicht "einmauernd".
Der Spiegel an der Holzwand ist toll, es hellt die Stelle auf und öffnet den Garten.
Klasse geworden.

VLG Gudi

Bek hat gesagt…

Den Spiegel finde ich aeusserst toll. Er ist wie ein Fenster in einen weiteren Raum. Ich denke dadurch wirkt dein Garten noch grosser. Auch ich war ueberrascht, dass er gar nicht so gross ist, wie ich immer dachte.
LG, Bek

KC MO Garden Guy hat gesagt…

Wow, you did a fantastic job reworking the look of your garden. I need to work on this also but it takes a while for me to get the right ideal in my head to do. Love your gate and statue. That is a great way to draw your eye. Also love the clinker stone. And no it doesn't look a week old. Very good job. Also really like the mirror on the wall. I had the same ideal for under our deck to add more light. But haven't found a piece of mirror the right side to recycle.
Hope you enjoy that glass of wine while you look over your wonderful garden. Cliff

No Rain hat gesagt…

Both old and new views are beautiful. I love that garden gate. It fits prefectly with your garden.
Aiyana

Brigitte hat gesagt…

Und ich dachte immer, dein Garten sei riesengroß! Um so mehr Respekt für deine Gartenkunst empfinde ich nun! Kompliment auf der ganzen Linie! Nun, deine Änderungen gefallen mir ausnehmend gut und deine Chancen im Wettbewerb sehe ich als sehr gut. Und ich wünsche dir Glück! Lieben Sonntagsgruss, Brigitte

Andrea hat gesagt…

hallo Wurzerl, schön ist deine Mauer geworden. LG Andrea

LW hat gesagt…

I have spent some time this morning looking at all your wonderful pictures of your new
Garden..

It all looks so beautiful,
I love the addition of the wonderful gate by your pond..

Louise

Elfe hat gesagt…

Guten Abend Wurzerl

Interessante Aspekte in Deiner Gartengestaltung zeigst Du uns. Besonders bin ich vom Teich mit dem Paradiestor angetan. Und der Spiegel bringt eine ganz neue Dimension in diesen Gartenabschnitt.
Ich wünsche Dir viel Freude bei der Teilnahme am Blogprojekt Gartengestaltung.

Lieben Abendgruss von Elfe

Ute hat gesagt…

Liebes Wurzerl, auch ich habe erstmal überlegt, wie groß 180 Quadratmeter eigentlich sind - bin nicht so gut im Schätzen. Das Tor und den Sitzplatz finde ich ganz toll. Auf so eine Idee mit der Mauer, muss man erst mal kommen. Und auch darauf, einen Spiegel im Garten einzusetzen. Ich habe ja auch so unansehnliche Holzzäune von den Nachbarn. Sieht jedenfalls alles sehr romantisch aus. Viele liebe Grüße sendet dir Ute

Simone hat gesagt…

Die Idee mit dem Mäuerchen finde ich genial. Es sieht super aus und erfüllt dazu noch gute Funktionen.
Ich drücke dir die Daumen für den Wettbewerb.
Liebe Grüße
Simone

manus-schafe-gartenwelt hat gesagt…

Diese Ideen! wo nimmst du die nur her? Das Eisentor gefällt mir unbeschreiblich gut!! Es sieht einfach genial aus, wo hast du das her?!?
Gratulation zu deinem wunderschönen Garten!
LG Manu

Ulinne hat gesagt…

Moin liebes Wurzerl,
mir gehts wie "fuchsienrot", auch ich habe gestaunt, dass dein Garten nur 180qm groß sein soll. Auch auf mich hat er bisher viel größer gewirkt. ;-)
Die Idee mit der Ruinenmauer find ich toll, besonders wenn sie zu allem übrigen Nutzen auch noch Sichtschutz vor Mülltonnen und anderen unschönen Dingen bietet.
Auch der Einsatz von Eisentörchen am Teich und dem Spiegel am Zaun find ich klasse.
Ja, so ein paar relativ kleine Sachen können schon eine enorme Wirkung entfalten. Schön. Das hast du fein gemacht. ;-)
Liebe Grüße
Ulrike

Sunny hat gesagt…

Liebes Wurzerl,

dein Garten ist ein kleines Paradies. Nicht zuletzt dank deines gestalterischen Talentes. Die Idee mit dem Rank-Tor finde ich zauberhaft. Aber auch der Spiegel und das Mäuerchen und so vieles mehr. Alles bildet eine harmonische Einheit und eine Idylle pur.

Liebe Grüße an dich
von Sunny

Elke hat gesagt…

Nicht schlecht, Herr Specht!
Nein, mal im Ernst: ich fand deinen Garten ja schon immer toll und staune, was du dir immer noch so alles einfallen lässt. Sieht gut aus, gefällt mir - die Farbenpracht der Blüten sowieso.
Lieben Gruß
Elke

Naturwanderer hat gesagt…

Toll Wurzerl, bin beeindruckt mit welchem Elan du deine Ideen umsetzt und wo du sie immer her hast. Das regt ja direkt an, sich über seinen eigenen Garten Gedanken zu machen.
Liebe Grüße
von Edith

michi 2412 hat gesagt…

Jetzt hat der Spiegel doch noch seinen idealen Platz gefunden, obwohl ich ihn gegen den Baum gelehnt, auch sehr reizvoll fand.

Auch die neue alte Mauer ist Dir sehr gut gelungen und wirkt überhaupt nicht einengend.

Liebe Grüße Michi

Daniela hat gesagt…

Hallo Wurzerl!
Wunderschöne Fotos aus deinem Garten! Diese Veränderungen haben sich wirklich gelohnt. Besonders die Mauer ist ein Hammer geworden! Das Fotos mit dem Sitzplatz und der Mauer im Hintergrund ist soo schön.
Ich dachte bis jetzt auch immer, dass dein Garten mindestens 1000 m² hat! Es ist beeindruckend, was du aus dem kleinen Fleckchen Erde gemacht hast! Alle Achtung.
LG und eine schöne Woche wünscht dir Daniela!

Effeti hat gesagt…

Che meraviglia(wunderbar) Wurzel!
Ist dein garten nur 180qm groß ?
Er sei viel größe!
Deine Änderungen gefallen mir sehr.
Wirklich brava!

Gruesse aus "meine Klippe".

Fulvia

Cestandrea hat gesagt…

Liebes Wurzerl Gartenkünstlerin, wunderschön hast Du Deinen Garten gestaltet, und die kleine Backsteinmauer ist so richtig romantisch, die erinnert mich irgendwie wieder an Märchen:), und eine tolle Idee, Deine Gestaltungen in den Wettbewerb einzubringen. Ich liebe auch das Törchen und den Spiegel!

Alles ist schön in diesem Garten, und sieht man da nicht auf einem Bild ein Stück Wurzerl (mit rosa Tshirt und einem oder zwei Rechen neben sich?) :):)
Lass es Dir gut gehen
Andrea

Jutta hat gesagt…

Hallo Wurzerl
Wie immer, ist auch dieser Post sehr geschmackvoll. Das Tor hat es mir angetan, wo hast du so etwas nur aufgestöbert??
Schöne Gartentage wünscht dir Jutta

Matthias hat gesagt…

Liebe Wurzerl,
vielen Dank für deinen Beitrag zu unserer Blogaktion! Ein wirklich wunderbares Gartenprojekt, das du da verwirklicht hast. Und selbstverständlich darfst du uns in deiner Blogroll führen. Liebe Grüße Matt

Astrantia im Garten hat gesagt…

Na Wurzerl, wie geht es dir denn heute an deiner neuen, roten Mauer? Blüht es immer noch so schön? Was zeigt dir momentan dein neu plazierter Spiegel? Was verrät er dir, wenn du ihn befragst:
"Sieglein, Spieglein an der Holz-Wand: Wer blüht am schönsten im ganzen Wurzerl-Land?"
Ganz, ganz liebe Grüße von Anne

Clevelandgirlie hat gesagt…

Wurzerl - I do wish we could have a latte together in your wonderful garden and you could give me some advice as to mine. Not only are your plantings lovely, but the artistic elements that you have added throughout give it such wonderful character and depth -- with a treasure at every glance.
Bellissimo!!

Jacq hat gesagt…

Your garden is so very beautiful. Everything about it is so inspiring, I think that I shall have to do some things to my garden. I can almost taste the wine.

Kiki hat gesagt…

Hallo Wurzerl! Ich finde es unglaublich, dass dein Garten wirklich nur 180 qm hat. Er kommt mir ungeheuer groß vor. Was du da alles geschaffen hast, ist einfach nur schön.Dein Garten - ein einziges Blütenmeer!! Wunderschön!!!!Du hast die Umgestaltung fein hinbekommen.Sieht seeehr schön aus.Viel Glück bei dem Wettbewerb!
Ja, ich war auch überrascht, wieviel Ähnlichkeit der Klostergarten mit dem von Potsdam hat.
Liebe Grüße und schon mal ein schönes Wochenende, Kiki

verobirdie hat gesagt…

Liebee Wurzel,
Wenn Du einen neuen Beruf suchst, dann hast Du ihn gefunden! Du hast Deinen Garten so süss umgebaut, und so gemütlich gemacht!
Diesen Garten kannst Du jetzt geniessen.
Bis bald!

walk2write hat gesagt…

I am a bit envious of you, Wurzerl, for being able to add such wonderful new elements to your garden, and I'm not just talking about the money or time factor. You have a gift for changing things around but making it seem so effortless, like it's been that way forever. Good luck on your contest and prosit!

katie jane hat gesagt…

Oh my! Your garden is absolutely stunning, no matter which side of it you view. I wish I could crawl through the computer right into it and sit at your little iron table and chairs and drink tea with you. Makes me think of Frances Hodgson Burnett's book, The Secret Garden. You've recreated that garden perfectly.

Sonnja hat gesagt…

Your garden is beautiful!
And thank you for your kind message on my blog
Kind regards

Sonnja & Beertje Zonn
From the Netherlands

Rose-Cottage hat gesagt…

wow ich muss sagen der Garten sieht nun toll aus,ich beneide Dich um das Gartentor,daswürde auch hierher gut passen und auch die Mauer ist eine tolle Idee ,sie sieht nun mit der Bepflanzung bestimmt super natürlich aus...für mich ist es ja auch dieses Jahr das erste Mal das ich bei den offenen Gärten teilnehme ,ich drücke Dir auch alle Daumen und viel Spass..:O)
liebe Grüsse Belinda

Sachertorte hat gesagt…

Danke, danke und nochmal danke fuer dein Kommentare!
Dein Garten ist das besser in den Web! Ich liebe deine Blumen!
Herzlichen Gruessen und bis bald! Nadia

Regina hat gesagt…

liebes Wurzerl
Kaum zu glauben,dass dein Garten nur
180qm groß ist,Er sieht viel größer aus.Tolle Ideen und Klasse umgesetzt!
Die Sitzgruppe und der Spiegel gefallen mir sehr gut.Wünsche dir in deinem wunderschönen Garten noch viel Spass und auch Zeit zum relaxen.
Liebe Grüße,
Regina

Doro hat gesagt…

Hallo liebes Wurzerl,
da stecken ja jetzt jede Menge Ideen,Kraft und Herzblut in Deinem tollen Garten-echt schön,mit der Mauer(sie sieht auf den Bildern schon alt aus,wenn du noch nicht so das Gefühl hast,nach dem nächsten Winter bestimmt),so ein naturbelassener Sichtschutz schafft doch Atmosphäre!
Viel Sonne und schöne Gartenmomente für das Wochenende wünscht Doro

stadtgarten hat gesagt…

Liebes Wurzerl, vielen Dank für den Einblick in Deinen schönen Garten, der wirklich viel größer wirkt!
Ich kann gar nicht sagen, was mir am besten gefällt, das Tor, der Spiegel, der Teich, oder die neue alte Mauer....???? Auf jeden Fall hast Du eine ganz tolle Athmosphäre geschaffen - in Deinem Garten würde ich mich sofort wohlfühlen!
Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende, Monika

Bella hat gesagt…

Toll, die Idee mit dem Mäuerchen ist genial.
LG Bella

Iris H. hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
eher der Zufall hat mich in deinen wundervollen Zaubergarten geführt. Erst heute war ich Rosarium in Sangerhausen und jetzt hier, es ist ein guter Tagesabschluss!!!

Deine Umgestaltung gefällt mir super gut!!!!! ich bin auch mitten drin im Garten einiges zu ändern, aber gemach, gemach!!!
Deine Gartenmöbel sind für mich ein Traum!!! Wo bekommt man denn solche zu kaufen??
Und weißt du, im Fernsehen haben sie mal gesagt, wenn man Steine auf alt trimmen will, so soll man sie mit saurer Sahne bestreichen. Probiers doch mal aus!
Und das mit dem spiegel ist natürlich auch eine gute Idee!!, Aber was ist wenns regnet?? Räumst du ihn dann schnell rein???
Ich werde jetzt bestimmt öfter bei dir reinschauen und mich an deinen schönen Fotos erfreuen!!!

Liebe grüße von Iris aus dem skizzenblock

Wurzerl hat gesagt…

Hallo Iris,
willkommen im Club (grins).
Die Metall-Gartenmöbel kommen aus Frankreich und sind ziemlich teuer, da wetterfest gemacht. Falls Du ernsthaft interessiert bist, lasse es mich wissen, dann schaue ich, wo es solche in Deiner Nähe gibt.
LG Wurzerl

Margrit hat gesagt…

Leider kann ich einige Fotos nicht sehen, aber der Rest gefällt mir gut. Besonders die Holzwand mit dem Spiegel. Er wertet ungeheuer auf. Hast Du da kein Problem mit den Sonnenstrahlen? Blenden, brennen usw?
LG Margrit

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Margrit,
nein, es gibt keine Probleme mit dem Spiegel, er ist ja wie ein Fenster mit Fensterladen, da kann ich die beiden Flügel jederzeit schließen, z.B. heute Abend, wo Gewitter und Starkregen angesagt ist.
Viele liebe Grüße
Wurzerl

Britta hat gesagt…

Liebes Wurzerl,
was soll ich sagen, es sieht sehr, sehr schön aus, einfach gelungen. Ich liebe Deine Gartenmöbel. :o)
Ein richtig schönes Plätzchen zum entspannen und die Seele baumeln lassen.

Liebe Grüße Britta

Kiki hat gesagt…

Liebes Wurzerl!
Ich hoffe, bei dir ist so weit alles ok? Hast lange keinen neuen Eintrag mehr gemacht.
So schaue ich mir noch einmal deinen wunderschönen Garten an.Davon kann ich gar nicht genug bekommen.Eine einzige Pracht!
Ein sonniges und gemütliches Wochenende für dich und ganz liebe Grüße, Kiki

das wilde Gartenblog hat gesagt…

Dieser Beitrag hat einen der beiden ZWEITEN PREISE im Blogprojekt Gartengestaltung gewonnen - wir gratulieren!

Bitte teile uns Deine ANSCHRIFT mit, damit wir den Preis zusenden können.

Danke für deine Teilnahme und
herzlichen Gruß

Claudia u. Matthias

das-wilde-Gartenblog.de

Anonym hat gesagt…

Sehr gut gemachter Blogg.Bin über die "Gartenplaudereien"drauf gekommen.Habe auch aus meinem soeben beendeten Sommerurlaub in Irland Trichterschwertel-Pflanzen mitgebracht.Läßt du deine im Winter draußen ?Ich denke ,daß ich sie wie die Montbretien und Gladiolen im Winter reinholen sollte.Bei Klimazone 6.

Wurzerl hat gesagt…

Hallo Anonym, ich hoffe, Du schaust noch einmal hier herein?! Wüßte ich Deinen Namen, dann würde ich Dir bei den Gartenplauderern eine PN schicken, so versuche ich Dir hier zu antworten.
Die Klebschwertel in blau und gelb sind auch bei mir winterhart und ich bin in der absolut unfreundlichen Winterzone.
Nun weiß ich nicht, was Du Dir für Klebschwertel mitgebracht hast? Die hohen blaßgelben sind bei mir nicht winterhart. Wasserdurchlässiger Boden und etwas Winterschutz vor Staunässe kann sie überleben lassen. Die kleinen herkömmlichen Sorten gehen bei mir problemlos seit Jahren, ohne abdecken und andere Vorsichtsmaßnahmen. Solltest Du weiße oder blau - gelbe besondere Sorten mitgebracht haben, mußt Du auch vorsichtig sein. Du kannst mir auch gerne eine PN schicken, falls Du Dir nicht über die Sorte im Klaren bist!