Sonntag, 6. September 2015

HERMANNSHOF GEHT NICHT OFT GENUG!

Einmal ist keinmal, dachte ich und schaute mir den Hermannshof gleich noch ein zweites Mal im August an. Ihr erinnert Euch, das war die Zeit wo das Thermometer oft gefährlich nah an 40 Grad war. Man sah es der Wiese deutlich an, die Beete aber hatten sich doch ganz passabel gehalten?! Mit diesem Spaziergang möchte ich Euch Allen einen schönen Sonntag wünschen. 
 Helenium 'Rubinzwerg'

 Gladiolus'Flevo Vito'

 Rudbeckia fulgida var. deamii
 Panicum virgatum

 Poa cita - Silber-Tussokgras


 Ricinus communis

 Angelica sylvestris 'Vicar's Mead'

 Pennisetum glaucum 'Purple Majesty'
 Zinnia Hybr.
 Muhlenbergia ringens, Starrer Tropfensame
 Lilium tigrinum 'Lazy Lady'
Nassella tenuissima, mexikanisches Fiedergras

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Also ich finde den Hermannshof im Herbst immer am schönsten. Vor allem die vielen Gräser sehen einfach toll aus, um diese Jahreszeit sollte man tatsächlich öfter mal hinfahren

LG Lis

Berta hat gesagt…

Sehr schöne Bilder. Der Hermannshof ist immer einen Besuch wert.

Gudi hat gesagt…

Obwohl mein Bruder samt Familie ganz in der Nähe von Weinheim wohnen, war ich noch dort im Hermannshof. Das muss ich unbedingt mal mit einem Besuch verbinden.
Unverkennbar ist es auch dort bereits sehr herbstlich angehaucht.
Danke für die wunderschönen Fotos.
Liebe Grüße Gudi

Tatjana Sprenger hat gesagt…

Mir gefallen die Bilder auch sehr gut. Vorallem das mit dem einjährigen Flaschenputzergras, welches ich eigentlich garnicht mehr sehen kann, aber hier ist es sehr gelungen :)

Viele Grüße
Tatjana