Donnerstag, 29. November 2007

Novemberschnee im Garten

Die letzte Novemberwoche im Garten. The last November week in the garden.

Das Rosenjahr ist endgültig vorbei. It' the end of the year of the roses.

Phlomis

Die Malve zebrina leuchtet aus dem Schnee. The Malve zebrina is lighting up the snow.

Ein Heuchera-Blatt im Schnee. The Heuchera leaf in the snow.

Ein kleiner Adventstern? Paeonien-Fruchtstand. A little star - Paeonia seeds

Die Kiefer schmückt sich schon mal für den Advent.

The little pine is in the rock garden.

Das Seifenkraut hat irgendwie nicht mitbekommen, daß es schon Ende November ist. The saponaria plant it doesn' t realize that it' s the end of November.

Meine Wurzerl haben sich besonders hübsch gemacht, nicht wahr?

My Sempervivum is very nice now, isn' t it?

Das kleine Apfelbäumchen hält sich wacker.

The little apple tree shows great courage.

Madame ist etwas zu leicht bekleidet in dieser Kälte. It 's to cold for the lady!

Im Schnee kommt das Filigran des Farns noch besser zur Geltung.

The fern is very nice in the snow.

Die Herbst-Dekoration darf noch zwei Tage bleiben.

These are the final days of the Autumn' s decor.

Der Weg zum Steingarten - the path to the rock garden.

Ich liebe die Christrosen sehr. I love the Helleborus very much.

Als Kind habe ich die Schnee-Beeren immer mit einem leisen Blub aufgedrückt.

This snow berrys reminds me of the time when I was young.

Die bizarre Schönheit der Echinacea / Echinacea - it' s bizarre but beautiful.

Storchschnäbel erschüttert so schnell nix! Geranium, it' s really a great plant!

Hydrangea paniculata - hydrangea paniculata

Die Snack-Bar für meine gefiederten Freunde ist eröffnet.

The snack bar helps my little friends.

Der kleine Alpen-Frauenmantel im Herbstkleid zeigt noch den Blütenstand.

The little Alchemilla alpina wear the Autum's colours.

Ja, sie trotzt tatsächlich noch dem Wetter und streckt sich in den Schneehimmel, eine letzte Blüte von Lonicera periclymenum 'Serotina'.

Yes, it' s true, a last Lonicera periclymenum 'Serotina' is looking into the Winter sky.

Die Rose "Bonica" wirkt wie eine Strohblume.

The rose 'Bonica' is like a strawflower.

Blätter im Eis - leaves in ice

Alchemilla kommt heute in weiß - today Alchemilla is wearing white!

Die letzte Knospe Rosa "Ramira" - the last rose 'Ramira'

Acer palmatum 'Atropurpureum' - maple-tree

Eiszapfen - icicle

Schneewalzer - Snow waltz

Kommentare:

Bek hat gesagt…

Wunderschoene Eindruecke! Das Foto mit der Kiefer koennte man direkt als Weihnachtskartenmotiv verwenden.

Barbara hat gesagt…

Danke für diesen schönen Spaziergang durch deinen verschneiten Garten. Du hast schon blühende Helleborus? Meine Blüten sind noch ganz tief versteckt im Boden und warten auf ihren grossen Auftritt...
Dir, liebe Wurzerl, wünsche ich heute ganz besonders viele Sonnenstrahlen!
Liebe Grüsse
Barbara

SchneiderHein hat gesagt…

Wenn ich Deine Bilder sehe, dann wünsche ich mir auch Schnee & Eis, um nach neuen Motiven in unserem Garten auf Entdeckungsreise zu gehen! Aber zur Zeit ist es für mich ganz gut, dass wir von diesem Wetter noch etwas verschont sind. Einige Gartenarbeiten habe in der nächsten Woche noch zu erledigen, bevor ich mich dann richtig auf den Winter und seine weiße Vielfalt freuen würde.
Solange komme ich gern hier vorbei und hole mir winterliche Stimmungen aus Deinem Garten. So, wie Du den Winteranfang eingefangen hast, stelle ich fest, dass ich mich wirklich für jede Jahreszeit begeistern kann.
Liebe Grüße
Silke

Margit hat gesagt…

Schöne Bilder hast du für uns gemacht! Das kleine Apfelbäumchen, das noch immer mit den roten Früchten prahlt, mag ich sehr. Nach deinem ersten Post heuer über die Zieräpfel bin ich schon beinahe schwach geworden im Gartencenter, hab's dann aber doch auf nächstes Jahr verschoben.
Das Bild der beinahe papieren wirkenden Bonica gefällt mir aber in diesem Post am allerbesten - diese zarte, unberührbare Zerbrechlichkeit, die die Blüte ausstrahlt, so, als könnte jeder Windhauch ihre Blätter zum Abfallen bringen, ist wunderschön.
Liebe Grüße, Margit

Britta hat gesagt…

Ich bin ja nicht unbedingt der große Schneefreund, aber bei den Bildern aus Deinem Garten könnte man sich glatt umstimmen lassen. Alles wirkt so still und ruhig, wie in Watte gepackt.
Danke für den schönen Spaziergang durch Deinen verschneiten Garten.

Liebe Grüße Britta

Reflection Through The Seasons hat gesagt…

Thank you for stopping by and leaving a comment, its always nice to hear from a new visitor.

You have a lovely garden and the pictures of you plants are very beautiful. Best Wishes from Marion - Wales UK.

Miyelo hat gesagt…

Da liegt also bei dir im Garten schon Schnee! Soweit sind wir im Rhein-Main-Gebiet noch nicht. Nur der Gr. Feldberg ist verschneit. Deine Bilder geben die Gartenstimmung um diese Jahreszeit gut wieder. Besonders gefällt mir das Foto der Hydrangea paniculata - sieht fast märchenhaft aus.
Liebe Grüße
Elke

Romy hat gesagt…

Nachdem du so viele wunderschöne Bilder gemacht hast, nehme ich an, du hast dich über den Schnee gefreut. Stille und Harmonie zeigt sich in deinen Bildern.

LG und jetzt schon ein erholsames Wochenende und friedvollen 1. Advent wünscht dir

*R*

Susanna hat gesagt…

Wunderschöne Schneebilder. Wir sind bisher vom Schnee verschont geblieben. Dafür hatten wir gestern und heute ein wunderbar frostiges Wetter. Zum ersten mal in diesem Jahr zeigte sich der Garten in seinem Frostigen kleid. Einfach perfektes Wetter zum fotografieren nur habe ich im Moment überhaupt nicht die zeit dazu und wen ich hektisch ein paar Bilder aufnehmen will, gelingt das eh nicht.
Also freue ich mich an deinen Bildern und hoffe auf das Wochenende.

Lis hat gesagt…

So schön deine Fotos auch sind, bei ihren Anblick hat es mich doch etwas gefröstelt! Gestern Morgen hätte ich wunderschöne Fotos mit Raureif machen können, nur waren wieder mal die Batterien der Digi leer und bis sie geladen waren, war auch der Reif weg!
Seit diesem Herbst möchte ich auch ein Zierapfelbäumchen, aber jetzt müssen wir alle erst mal den Winter hinter uns bringen.

Brigitte hat gesagt…

Genau solche Bilder sind es, die mich immer wieder davor zurückschrecken in eine wärmere Gegend zu ziehen. Ganz zart die Rose!
Den Wechsel der Jahreszeiten würde ich schrecklich vermissen, es gibt doch kaum etwas Schöneres.
Und wo wären dann die kleinen weißen Bälle für meinen Kater? Wir schicken dir viele liebe Grüße und dem Katerchen viele Streicheleinheiten, Brigitte

Margrit hat gesagt…

Bei Dir ist ja schon richtig Winter. Wir hatten einmal ein kleines bisschen Schnee, der aber GsD schnell wieder weg war. Deine Fotos zeigen aber, dass man auch in der kalten Jahreszeit schöne Bilder machen kann.
Viele Grüße
Margrit

Naturwanderer hat gesagt…

Hallo wurzerl,
jede Jahreszeit hat ihre Reize, wie man bei Dir sehen kann. Mit dem richtigen Blickwinkel und dem nötigen Zeiaufwand, kann man aus jeder Kleinigkeit ein Kunstwerk gestalten, Dir ist es vortrefflich gelungen. Wir bekommen immer sehr wenig Schnee, um solche Bilder zu machen, muß ich immer gaaaanz schnell in meinen Garten, sonst ist die Schönheit dahin.
Ein schönes Wochenende
wünscht Edith :-))

Britta hat gesagt…

Liebe Wurzerl, der Stern kommt an meine Wohnzimmerlampe, bzw. hängt schon dort neben dem Tannenbäumchen.
Ich wünsche Dir einen geruhsamen und schönen 1. Advent.

Liebe Grüße Britta

Kiki hat gesagt…

Hallo Wurzerl!Vielen Dank für deine Wünsche zum Blog-Geburtstag.Ja, ich möchte es wirklich nicht mehr missen.
Wunderschöne Bilder deines Gartens.Es muss ein Schmuckstück sein.Es sieht ja wie verzaubert aus mit dem Schnee.
Ein schönes 1. Adventswochenende wünsche ich dir und viele Grüße, Kiki

guild_rez hat gesagt…

Liebes Wurzerl,
vielen Dank für Deine Besuche und Kommentare.
Traditionen zu pflegen und weiter zugeben ist das, was unser Leben mehr Inhalt gibt.
Wenn das Lebkuchenpaket in Schweden ankommt, wird es von der ganzen Familie vom Postamt abgeholt, ein freudiges Ereignis für alle.

Von Herzen alles Liebe und Gute zur bevorstehenden Adventszeit.

Verändert hat die Welt sich hundertmal
In Auf und Ab - doch sieh,
mein Lichtlein brennt!
Durch aller Jahre Mühen,
Freud und Qual
Leuchtet es hell und schön:
Es ist Advent!

Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne und besinnliche Adventszeit.
Gisela

Ankes Garten hat gesagt…

So liebe ich den Winter :)
Diese Impressionen lassen mich innehalten und verweilen - danke.

Liebe Wurzel, danke für Deinen Kommentar, ich freue mich auf eine Verlinkung auf Deinem Blog.
Viele liebe Grüße
Anke

Sabine hat gesagt…

Hallo Wurzel,
bei dir ist es ja schon recht winterlich.
Schön deine Bilder. Ich hab auch eine Freundin hier in USA die von in der nähe von München kommt.
Schönes Wochenende wünsch ich dir.
LG. Sabine

sabrina hat gesagt…

Hi there!
Thanks for stop and visiting my Blog.....
Winter is not quite a good season for those who love the garden, but your photo are still beautiful and the peace that we can see througth the snow is lovely!!!
See you next time and enjoy the weekend, Sabrina

Sunny hat gesagt…

Hallo, liebes Wurzerl,

schön sind deine Winterwirds-Gartenbilder. Sie haben ihren eigenen, wenn auch melancholischen Zauber.
Sag, deine Christrosen blühen schon? Ich hab dieses Jahr zum ersten Mal welche eingepflanzt. Sie zeigen aber noch keine Knospen. Muss ich mir Sorgen machen oder ist das normal?

Liebes Wurzerl, ich wünsch dir einen gemütlichen 1. Advent und grüß dich lieb,

Sunny

MariaJ hat gesagt…

Thank you so much for your lovely November garden tour! Do you know that snowberry brings my childhood memories back also! I have thought to plant that bush next year somewhere...to the summer cottage or to my yard.

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Sunny, mach Dir keine Sorgen, meine Helleborus war vorgezogen. Ich weiß nicht, welche Du gepflanzt hast, aber, wenn es eine weiße ist, dann kommt sie bestimmt bald. Ist es eine rosa-,weinrote,gelbe, oder grüne, dann blühen sie sowieso erst im Frühjahr Febr.-März könnte es dann losgehen.
Lieber Gruß vom Wurzerl

sisah hat gesagt…

Er lässt mich frösteln, dieser Novemberspaziergang durch Deinen Garten, Du hast die nasskalte Atmosphäre Deines Novembergartens sehr gut fotografisch getroffen.
Und die Christrose trägt schon Samen, die ist aber sehr früh, meine warten auf ihren Auftritt, der noch etwas dauern wird!
Winen wunderschönen ersten Advent wünsche ich Dir!
LG
Sisah

Birgit hat gesagt…

Liebes Wurzerl, Deine schönen Fotos machen melancholisch, besonders die Rose im Schnee. Sie erzeugen eine ganz mystische Atmosphäre, aber nicht im negativen Sinne. Sie sagen, es ist Zeit, endlich mal zur Ruhe zu kommen.

Dir wünsche ich ein so weit es Dir möglich ist, harmonisches 1. Adventswochenende und grüße Dich ganz lieb, Birgit

Gartenzauber 2008 hat gesagt…

Wunderschöne Schneelandschaft.
Einfach bezaubernd.
Erinnert mich ein bißchen an früher, wo ich sehr oft im Allgäu war.

Lg Waltraud

Helmut hat gesagt…

Sehr schöne Fotos aus den spätherbstlichen Garten. Man sieht, dass die Aufnahmen mit viel Liebe zum Detail gemacht wurden.

Viele Grüße aus Mecklenburg

Helmut