Mittwoch, 22. Mai 2013

"OOOH MAI, WANN KOMMST DU???" "MAY WHERE YOU ARE?"

I 'm very often in other landscapes travelling. But what shall I do with this bad weather? It 's not possible to work in the garden, because it 's raining cats and dogs. So I show you fotos from a water garden and hope that the weather is changing very soon. For the last Sunday of June I will prepare my garden to open it for visitors. I did it some years ago and there were more than 750 visitors in my little garden!!! 
 

Momentan reise ich wieder viel, aber was soll man mit diesem Wetter machen, bei dem man nicht einmal Hunde in den Garten schickt? Dabei gäbe es so viel zu tun, wie Ihr auf den Bildern sehen könnt. Und es wäre dringend nötig, zu beginnen, da ich am letzten Juni-Sonntag wieder am "Tag der Offenen Gartentür" in Bayern teilnehmen werde. Das letzte Mal besuchten mich über 750 Garteninteressierte, also kann ich nur hoffen, dass sich das Wetter bald bessert.










Kommentare:

Lis hat gesagt…

Dann wünsche ich dir mal dass sich das Wetter recht bald ändert und du wieder im Garten werkeln kannst, sofern du überhaupt im Lande weilst :-)

LG Lis

Gardens at Waters East hat gesagt…

Like the water garden photo, and liked the second last photo of the walkway. That was very interesting to my eye. We are having rain today - but I am happy because I will not need to water my new seeds! See you soon.

SchneiderHein hat gesagt…

Tja, als ich Deinen Posttitel las, musste ich an Deinen Post 'stell Dir vor es ist Mai' denken ;-) In diesem Jahr führt uns das Wetter wirklich an der Nase herum!

Mir wachsen Hopfen & Efeu über den Kopf, und dabei wollte ich ihnen doch in diesem Jahr konsequent den Kampf ansagen. Doch jetzt haben wir so ein extremes Wachsewetter. Binnen weniger Tage fühle ich mich wie im Dschungel ...

Hoffentlich findest Du genug Gelegenheit Deinen Garten zu bändigen und für solche Busladungen begehbar zu bekommen.
LG Silke

Northern Shade hat gesagt…

With luck things will dry out soon so that you can enjoy yourself in the garden again as well as get things ready for the open garden. That is a lot of visitors, how fun to be able to share your garden with other gardeners like that.

Just as Gardens at Waters East mentions, I really like your second last photo of the pathway. The path itself is attractive,and the plantings beautifully lush, spilling out onto the walk.

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Ich wünsche dir auch Wetterglück und bibbere gleich meinen offenen Gartentagen entgegen....dieses Jahr zum erstenmal. Bei uns in der Schweiz ist diese Aktion erst wenig bekannt und ich bin froh, dass ich wohl kaum mit 750 Besuchern rechnen muss, denn das würde mich dann doch total überfordern.
Lg Carmen

Naturwanderer hat gesagt…

Dann mußt du dich wohl gehörig ins Zeug legen, wenn das Wetter es denn zulässt. Ich habe heute es gerade noch so geschafft den Rasen zu mähen. Wenn es am wärmsten Ort kalt ist, dann stimmt etwas nicht mit dem Klima, es ist schon unwahrscheinlich, dieser Mai.
Trotzdem, deine offene Tür wird sicher wieder ein Renner.
Liebe Grüße
von Edith

Barbara hat gesagt…

Die gleiche Frage stelle ich mir auch, obwohl sich diese langsam erübrigt, haben wir doch schon bald Juni. Du hast aber bereits schon viele schöne Farbtupfer, die von eventuellen Unzulänglichkeiten ablenken. Und bis zur offenen Gartentür geht es ja zum Glück noch ein kleines Weilchen. Du wirst bestimmt total motiviert aus GB zurückkommen, da wir dann den Regen dort lassen ;-) !! Bis bald und herzliche Grüsse
Barbara

Kiki hat gesagt…

Hallo liebes Wurzerl,
750 Besucher!!! Meine Güte ist das ne Menge gewesen. Die müssen ja Schlange in deinem Garten gestanden haben.
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen für baldiges bessere Wetter.
Liebe Grüße,
Kiki